Beschlagene Frontscheibe

Diskutiere Beschlagene Frontscheibe im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo, in meinem G4 TDI mit Climatronic beschlägt im Winter ständig die Windschutzscheibe von innen. Denke mal, daß dei Climatronic dort nicht...

  1. #1 avrosen, 18.10.2002
    avrosen

    avrosen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meinem G4 TDI mit Climatronic beschlägt im Winter ständig die Windschutzscheibe von innen. Denke mal, daß dei Climatronic dort nicht ausreiechend Luft hin leitet. Kann man das selber einstellen oder muß ich in die Werkstatt dafür?

    Gruß
    Andreas
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Beschlagene Frontscheibe. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 18.10.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Mahlzeit,
    unter 5°C Außentemperatur schaltet sich der Klimakompressor ab, so das die Scheiben im Winter öfters beschlagen, insbesondere bei Niederschlag [​IMG]
    Bei Temperaturen oberhalb dieses Wertes passiert das eigentlich nur selten (bei hoher Luftfeuchtigkeit und viel Regen), geneell schaltet man dann einfach kurz auf den Schalter für das Gebläse für die Frontscheibe und nach einer kurzen Zeit ist alles frei und man kann wieder getrost in den Automatikmodus der Climatronic wechseln [​IMG]
     
  4. #3 Klausel, 19.10.2002
    Klausel

    Klausel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Unter 5 Grad schaltet sich der Kompressor ab ?

    Und warum?

    Interessiert mich.

    Grüße, Klaus
     
  5. #4 Christian, 19.10.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Moin,
    die Abschaltung erfolgt aus Sicherheitsgründen, damit die Klimaanlange keinen Frostschaden durch gefrierendes Wasser erleidet.
    Denn der Klimakompressor produziert Kondenswasser, das erkennt man im Sommer durch die Wasserlache unter dem Auto. Da im Bereich von unter 5°C das Wasser kaum verdunstet bzw. abtrocknet und die Temperatur schnell auf 0° bzw. Minusgrade fallen kann, schaltet sich die Klima ab. Das Gerät arbeitet nicht so gerne in einem Eispanzer und würde daher kaputt gehen, daher diese Sicherungsvorrichtung die jede Kfz-Klimaanlage besitzt - unabhängig von der Automarke.
     
  6. tomB

    tomB Gast

    Hallo,
    lass mal den Pollenfilter kontrollieren. Gerade im Herbst setzen sich die Dinger gerne mit Blättern und sowas zu. Dann ist der Luftdurchsatz zu gering und die Scheibe beschägt. Ach ja und die Lüftung nicht auf Umluft stellen, dann zirkuliert die Feuchtigkeit im Fzg und die Scheiben beschlagen.

    Gruß Thomas
     
  7. #6 RedDisaster, 21.10.2002
    RedDisaster

    RedDisaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    man sollte auch dazu sagen, dass gerade in der zeit, in de rsich die anlage immer wieder an und abschaltet, so klasse das feucht wird in der luft.

    hat mit sicherheit jeder schonmal bemerkt. wenn man klima abschaltet muß diese erstmal "trocknen"

    ich hab die jetzt immer ganz abgeschaltet "eco" und schalte nur bei dringenden bedarf an und/oder um einfach mal laufen zu lassen auf ab oder sonstiges.

    scheiben beschlagen nur noch seeehr wenig bei mir
    lass auf eco laufen und mach nen spalt fenster auf, gut is die sache
     
  8. #7 DerAlex, 21.10.2002
    DerAlex

    DerAlex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    ne, dann läuft bei mir immer wasser ins auto (bei regen) und auf der autobahn zieht es zu sehr..

    ich wollt schon diese fenstersploiler kaufen, hab die aber immer nur für den 2türer angeboten bekommen, gibt es die nicht für den 4türer (sieht sch... aus, aber wenn es hilft...... ich hab ja kein schiebedach [​IMG] )
     
  9. #8 Gremlin, 21.10.2002
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die climatronic auch seit geraumer zeit auf econ stehen. selbst vorhin, als ich mit patschnasser jacke ins kalte auto eingestiegen bin hatte ich keine probleme mit der frontscheibe.

    ich hab den verdacht, dass sich der pollenfilter mit wasser vollsaugt und das ganze dann natürlich geballt in die lüftung abgibt. am besten mal entfernen und probieren.

    CU Gremlin
     
  10. #9 orkfresh, 21.10.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    !!! ECON !!!


    besser ist das, wenns um den Dreh Temperaturen gibt.

    Falls geballte Ladung auf die Frontscheiben gelangen soll, ruhig die Defrost-Tast "Scheibe" drücken und dann aber sofort wieder ECON drücken!
    Der Luftstrom bleibt primär auf der Scheibe!

    => sonst wird nämlich über 5 Grad wieder der Kompressor zugeschaltet.

    Und wenns grundsätzlich ohne sein soll....

    Habe jetzt übers Wochenende auch nur Econ angehabt und glatt 0,5 Liter weniger verbraucht!
     
  11. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    Habe die Clima mom auch auf Econ. Problem ist, daß die Clima die Luft entfeuchtet und die am Kondensator im Gebläsekasten "hängenbleibt" und dann unten aus dem Auto raustropft. Sinkt die Temp. unter 5°C ab, geht der Kompressor aus und der feuchte Kondensator muß getrocknet werden...mit der Luft, die in den Innenraum "weht".

    Hinzu kommt noch, daß man Feuchtigkeit durch nasse Jacken und Schuhe ins Auto bringt und die läßt beim Trocknen die Scheiben beschlagen.

    Was hilft ist, die Scheiben wirklich gründlich innen zu reinigen, einen trockenen Innenraumfilter zu haben (wie tomB schon sagte) und dann die Clima auf die Scheibe zu stellen. Aber dran denken, wieder auf econ zu stellen, sonst ist der Kompressor wieder aktiviert.

    Auf die Antibeschlagmittelchen würde ich als Autofahrer verzichten. Bei Mopedhelmen lohnt sich das, aber im Auto habe ich keine gute Erfahrung gemacht.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Octavia Fahrer, 24.10.2002
    Octavia Fahrer

    Octavia Fahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Warum auf Eco

    Ich habe im Auto-Modus ja auch immer beschlagene Scheiben. Ich schalte dann auf Defrost (ergänzt den Automodus einfach um Defrost und gibt immer noch warme Füsse) und alles kommt nach wenigen Sekunden in Ordnung. Der Kompressor entzieht meines Wissens der Luft die Feuchtigkeit (nachdem der Kondensator endlich getrocknet wurde), daher auch die Lache am Boden. Im Ecomodus erhalte ich nach relativ kurzer Zeit ein subtropisches Klima im Auto (heiss und feucht), daher lasse ich die Klima immer im Automatikmodus, evt. zusätzlich mit Defrost), sie schützt sich ja bei Temp unter 5° C selber und schaltet eigenständig in den Ecomodus.

    By the way, ich hatte letzthin einen Passat Jg. 2002 als Ersatzfahrzeug. Die neue Software des Passat (erkennbar am variablen Lüfterbalken) erschien mir um einiges schlechter als meine alte Software des Jg 2000 (vor allem nicht mehr zugfreie Klimatisierung). Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  14. #12 Gremlin, 24.10.2002
    Gremlin

    Gremlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    ja, kann ich bestätigen (octavia MJ2003).
    speziell im kühlbetrieb (also innentemp. wärmer als solltemp.) pustet der auto-modus nur durch die mittleren luftdüsen. ist ziemlich sinnfrein, wenn einem die anleitung rät die düsen nicht richtung körper etc. zu richten. wie soll das gehen wenn die dinger vollgas pusten ?
    zieht wie sau...ich stell dann immer handbetrieb auch scheibe und füsse und reduziere den lüfter. dann passts.

    im heizbetrieb ist der auto-modus ganz ok.
    ich hab seit geraumer zeit ECON (im automodus) stehen und null probleme mit beschlagenen scheiben, auch bei dem regenwetter die letzten tage nicht.

    ich äussere nochmals meine vermutung, dass hier der pollenfilter ursächlich ist. der saugt sich IMHO mit wasser voll das er dann beim fahrzeugstart erstmal richtung innenraum verteilt

    CU Gremlin
     
Thema: Beschlagene Frontscheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/20115-beschlagene-frontscheibe.html

    ,
  2. audi a3 8l scheiben beschlagen

    ,
  3. Lüftung Frontscheibe Audi A3

    ,
  4. windschutzscheibe läuft innen an,
  5. audi a4 beschlagene frontscheibe,
  6. golf plus scheiben beschlagen,
  7. Gibt es für den golf VI eine beheizbare Fromtscheibe,
  8. passat feuchtigkeit windschutzscheiber ,
  9. passat 3b windschutzscheibe läuft an,
  10. golf5 scheibe läuft an,
  11. audi b6 econ problem,
  12. beschlagene front scheibe pasat 3c,
  13. audi a4 warum beschlaegt die frontscheibe von innen,
  14. vw passat frontscheibe läuft an,
  15. golf v windschutzscheibe läuft an,
  16. 35i scheiben beschlagen,
  17. passat 35i scheiben beschlagen,
  18. audi a4 scheiben beschlagen,
  19. audi a4 gebläse scheibe enteisen,
  20. climatronic frontscheibe,
  21. Frontschreibe language:DE,
  22. beschlagene frontscheibe audi a 6 4 f,
  23. altea climatronic frontscheibe beschlägt ständig,
  24. passat b7 beheizbare Frontscheibe Beschlägt,
  25. audi a3 8p feuchtigkeit Frontscheibe
Die Seite wird geladen...

Beschlagene Frontscheibe - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser und Temperaturanzeige nachrüstbar?

    Drehzahlmesser und Temperaturanzeige nachrüstbar?: Liebe up-freunde wir fahren mit freude einen up in der kargsten Ausführung, d.h. keine elektr.Fensterheber, Funkschlüssel...alles gut verzichtbar....