Bedienungsanleitung B5W

Diskutiere Bedienungsanleitung B5W im Eberspächer Forum im Bereich Standheizungen; Hallo, habe mir nen E38 geholt, der eine Eberspächer B5W Standheizung verbaut hat. Leider ist nur die Bedienungsanleitung der Funkfernbedienung...

  1. E38er

    E38er Gast

    Hallo,
    habe mir nen E38 geholt, der eine Eberspächer B5W Standheizung verbaut hat. Leider ist nur die Bedienungsanleitung der Funkfernbedienung mit dabei gewesen.
    Wo bekomme ich eine Bedienungsanleitung für die B5W her ? Am besten als pdf. Eberspächer habe ich schon angeschrieben; da kommt nichtmal eine Antwort.
     
  2. Amazon

    Anzeige

    Schau mal hier: Bedienungsanleitung B5W. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 16.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Du bräuchtest eine Bedienungsanleitung von dem Bedienelement. Bei der Heizung gibts eigentlich nix dazu zu sagen. Da steht höchstens als einzigste wichtige Sache drin, dass man sie vielleicht 1x im Monat auch im Sommer mal laufen lassen sollte.

    Hast du eine Mini-Uhr oder eine Moduluhr? Oder hast du überhaupt noch zusätzlich ein anderes Bedienelement außer der Fernbedienung? Worum geht es dir genau? Ich glaub zur Heizung selbst gibts nämlich gar keine ausführliche Bedienungsanleitung, sondern halt nur irgendwelche Sicherheitshinweise etc.
    Es geht ja nur um die Bedienung via Bedienelemente für den Kunden/Benutzer.
     
  4. E38er

    E38er Gast

    Ich habe in der Mittelkonsole einen kleinen Kasten; da ist ein Display drin & 5 Tasten: Uhr-P-"Rote Wellen"- Pfeil links-Pfeil rechts. Ich möchte gerne wissen, wie man die Bedient.
    Wenn ich nämlich auf die "Roten Wellen" klicke, dann höre ich kurz, wie eine Pumpe oder so anläuft und sonst nix.
    Ich habe die Heizung also bis jetzt noch nicht in Gang bekommen.
     
  5. #4 fuchs_100, 16.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Das klingt nach Moduluhr. Sieht die wie auf folgendem Bild aus?:

    http://www.t4-wiki.de/wiki/images/t...eizer_Moduluhr_Fehlerauslesen_Bild_Tasten.jpg

    Dann wäre der Druck auf die rote Taste auch korrekt um das Sofortheizen zu starten. So wie du es beschreibst, liegt jedoch ein Fehler vor am Heizgerät und es schaltet gleich wieder ab. Mit dieser Uhr kann man, sofern es angeklemmt ist, auch gleich den Fehlerspeicher der Heizung auslesen:
    http://www.vw-bus-t4.de/getfile.php?getfile=Moduluhr_Fehler.pdf&d=sh
     
  6. E38er

    E38er Gast

    Jau, genau das Teil habe ich verbaut. Dann werde ich mir nachher mal den/die Fehler anzeigen lassen.
     
  7. #6 fuchs_100, 17.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja mach das. Hier wäre dann theoretisch noch eine Anleitung für die Moduluhr, wobei du halt lediglich eine ohne Drehregler für Temperatur hast. Kann auch sein, dass sich die Heizzeit von deiner Uhr unterscheidet, also die Dauer des Heizbetriebes.
     
  8. E38er

    E38er Gast

    Hmm,
    also wenn ich nun auf Heizen drücke, dann hört man nun ein "hulen" wir von einer Pumpe, die ewig trocken war; keine Ahnung wie ich es sonst beschreiben sollte.
    Wenn ich die Fehlerabfrage mache kommt nur AF:--
     
  9. #8 fuchs_100, 17.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Kommt das Geräusch sofort danach? Die Heizung selbst brummt nämlich auch wenn sie läuft. Ich weiß nicht, ob du schon mal eine Standheizung hast laufen hören. Theoretisch kann aber die Wasserpumpe beispielsweise solche Geräusche verursachen. Solange sie noch pumpt, würde ich es so lassen. Wenn es mal Probleme gibt, dass sie nicht mehr pumpt, (Heizgerät wird dann zu heiß und schaltet nach ca. 1-2 Minuten oder auch schon früher ab), dann Pumpe ersetzen.

    Läuft die Heizung jetzt weiter oder bricht sie gleich wieder ab?

    Die Anzeige an der Uhr interpretier ich mal als "Ohne Störung". Normal sollte da zwar 00 erscheinen, soweit ich es in Erinnerung habe, aber für -- gibts keine Erklärung. Du hast schon nur Fehlerspeicher abfragen gemacht und nicht die rechte Hälfte, wo es um das Löschen des Fehlerspeichers geht? Es ist nur die linke Hälfte von dem Blatt wichtig für dich jetzt speziell. Hast du auch mal mittels Pfeiltaste weitergedrückt ob bei F2 bis F5 noch was angezeigt wird?
     
  10. E38er

    E38er Gast

    Ja ich habe die Fehlerabfrage gemacht. Und da kommt, wie gesagt, nur AF:--
    Ich habe leider noch keine Standheizung in Betrieb gehört. Dises "hulen" was ich sagte, könnte gut von der Wasserpumpe der Heizung kommen. Man hört es ein paar Sekunden und dann ist es still. Habe auch mal das Ohr an die Heizung gehalten; die macht nichts weiter.
    Die 3 Sicherungen, die die Heizung hat, sind heile. Das Relais, was neben dem Sicherungen sitzt, sieht auch in Ordnung aus. Wobei ich morgen mal schauen will, ob ich noch ein anderes, zum Testen, finde. Dürfte ja nur ein einfaches Entlastungs-Relais sein.
    Wenn ich auf Heizen drücke, dann läuft die Zeit auch im Display runter.
     
  11. E38er

    E38er Gast

    Nachtrag: Die Fehlerspeicher F2 -F5 zeigen auch nichts an.
     
  12. #11 fuchs_100, 17.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Das Relais ist nur für das Innenraumgebläse da. Also selbst wenn das nicht ginge, würde die Heizung laufen.

    YouTube - Testlauf Eberspächer Standheizung Hydronic D5W S

    Da hörst du eine laufen. Sie startet erst mit dem Verbrennungsvorgang ab ca. 1:35. Das ist normal, vorher zündet die nicht.
     
  13. E38er

    E38er Gast

    Hmm, hab das Video gesehen. Also die Förderpumpe startet sofort. Da die Pumpe bei mir nur kurz dieses "hulen" macht, gehe ich mal davon aus das da was im argen ist. Das werde ich nachher mal prüfen..... Nur komisch das das Display keinen Fehler anzeigt.
     
  14. #13 fuchs_100, 18.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Wenn sie normal läuft, dann zeigt sie auch keinen Fehler an. Die Heizung kann auch nicht alles registrieren. Läuft beispielsweise die Wasserpumpe nicht, weil sie fest ist, dann kann die Heizung das nicht registrieren. Du hast das schon bei kaltem Motor versucht oder? Weil wenn er vorher gefahren wurde, ist der ja so warm, dass sie ggf. garnicht zündet.

    Genauso kann auch sein, dass sie keinen Kraftstoff bekommt, weil die Kraftstoffpumpe hin ist.
     
  15. E38er

    E38er Gast

    Ja, das Auto war natürlich kalt. Ich habe gerade nochmal gelauscht. Habe auf heizen gedrückt und bin nach vorne gegangen. Also:
    Die Pumpe läuft auf alle Fälle an. Manchmal mit einem "hulen" und manchmal auch ganz normal. Sie läuft für etwa 10-15 Sekunden; dann läuft sie für ca. ne Sekunde noch schneller und dann machts "Klick" ( aus dem Steuergerät ? ) und dann ist Ruhe.
     
  16. #15 fuchs_100, 18.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Sie läuft also nur ca. 15-20 Sekunden? Und dann ist sie einfach aus?

    Das was du hörst, kann auch das Brennluftgebläse sein. Das hört man auch die ersten 3-4 Sekunden.

    Möglicherweise hast du noch gar keine Hydronic. Die alten B5W waren soweit ich mich erinnere auch nicht mittels Moduluhr auslesbar. Am besten wäre wohl, sich an einen Eberspächer-Stützpunkt, also Bosch zu wenden. Was der Heizung jetzt weiter fehlt, lässt sich so über die Ferne nicht ermitteln.
     
  17. E38er

    E38er Gast

    Ja das habe ich auch schon gedacht; werde, wenn ich mein Auto bald anmelde, erstmal zur Werkstatt meines Vertrauens fahren.
    Ich sage mal Danke für Deine Hilfe.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 fuchs_100, 18.03.2011
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    15.115
    Zustimmungen:
    32
    Ja bitteschön. Nochmals zur Bedienungsanleitung: Das hat sich ja jetzt geklärt oder? Die Uhr ist eigentlich recht einfach zu bedienen. Mit der P-Taste kannst du einzelne Zeiten speichern, an denen du dann heizen kannst, wenn du sie vorher auswählst. Bei der Mini-Uhr musst du halt die jeweilige Uhrzeit auswählen und dann die Sofortheiztaste drücken. Bei der Moduluhr weiß ich es nicht auswendig, aber ich denke da ist es genauso.

    Aber zuerst muss jetzt die Heizung mal laufen!
     
  20. E38er

    E38er Gast

    Jau die Bedienung ist nun klar.
     
Thema: Bedienungsanleitung B5W
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eberspächer B5W anleitung

    ,
  2. eberspächer hydronic bedienungsanleitung

    ,
  3. eberspächer b5wsc bedienungsanleitung

    ,
  4. bedienungsanleitung eberspächer fernbedienung,
  5. eberspächer hydronic B5WS bedienungsanleitung,
  6. eberspächer fernbedienung anleitung,
  7. eberspächer B5W Bedienungsanleitung,
  8. hydronic b5wsc einbauanleitung,
  9. b5w eberspächer,
  10. hydronic standheizung betriebsanleitung,
  11. eberspächer b5w einbauanleitung,
  12. b5w,
  13. hydronic b5ws anleitung,
  14. eberspächer b5w schaltplan,
  15. eberspächer standheizung b5w bedienungsanleitung,
  16. bedienungsanleitung eberspächer,
  17. hydronic b5wsc bedienungsanleitung,
  18. eberspächer hydronic anleitung,
  19. hydronic bedienungsanleitung,
  20. eberspächer bedienungsanleitung,
  21. eberspächer b5w,
  22. eberspächer b5wsc einbauanleitung,
  23. b5ws anleitung,
  24. eberspächer b5w pdf,
  25. hydronic b5w sc bedienungsanleitung
Die Seite wird geladen...

Bedienungsanleitung B5W - Ähnliche Themen

  1. Bedienungsanleitung VW Radio Beta 5

    Bedienungsanleitung VW Radio Beta 5: Hallo zusammen, wer kann mir eine Bedienungsanleitung für ein VW Radio Beta 5 als PDF Datei zu Verfügung stellen? Danke schon einmal hasi5
  2. Bedienungsanleitung A3 TDI Bj 01/2001

    Bedienungsanleitung A3 TDI Bj 01/2001: Hallo zusammen, habe mir einen gebrauchten Audi zugelegt. Leider hat der Vorbesitzer das Bedienerhandbuch für das Auto sowie für das Radio (Bose...
  3. Bedienungsanleitung VW Golf 3 Variant 1,9 TDI 66kw

    Bedienungsanleitung VW Golf 3 Variant 1,9 TDI 66kw: Hallo zusammen! Ich habe mir letztens einen alten Golf 3 Variant gekauft und musste nun feststellen, dass keine Bedienungsanleitung drinnen ist....