Batteriewechsel

Diskutiere Batteriewechsel im Audi Q5, Q7 Forum im Bereich Audi Forum; Habe irgendwo gelesen, dass bei einem Batteriewechsel bzw Erneuerung die neue Batterie angelernt werden muss. Ist das ein Fake oder entspricht das...

  1. #1 Claus B., 13.11.2019
    Claus B.

    Claus B. Gast

    Habe irgendwo gelesen, dass bei einem Batteriewechsel bzw Erneuerung die neue Batterie angelernt werden muss. Ist das ein Fake oder entspricht das der Wirklichkeit? Kann das einfach nicht glauben! Gruss Claus B.
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: Batteriewechsel. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 14.11.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.765
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ist kein Fake, das ist so bei allen neueren Fahrzeugen, die ein Batteriemanagement an Bord haben. Das sind grob gesagt eigentlich alle Fahrzeuge, die eine Start-Stopp-Anlage verbaut haben. Teils auch schon davor.
    Technischer Hintergrund: Dem Batteriemanagement wird somit mitgeteilt, welche Batterie verbaut ist mit welchen Leistungsdaten und es weiß dann, es ist eine neue Batterie verbaut. Somit werden aktive Abschaltstufen zurückgesetzt. Wenn die Batterie nämlich schwächelt, wird nach und nach alles was unwichtig ist, abgeschalten.

    Ebenso werden Gesamtenergiedurchsatz und Batteriealterung zurückgesetzt. Dies sind Referenzwerte, die für den Austausch der Batterie herangezogen werden.

    Man kann aber dennoch die Batterie einfach so verbauen - unter Umständen mit einigen Einschränkungen. Aber nutzbar bleibt das Fahrzeug definitiv. Vergleichswerte, ob es der neuen Batterie schadet oder nicht, wenn die Rücksetzung nicht erfolgt und die identische Batterie verbaut wurde, gibt es nicht bzw. unterschiedliche Aussagen hierzu.
     
  4. #3 Claus B., 14.11.2019
    Claus B.

    Claus B. Gast

    Danke, hab es kapiert. Natuerlich muss die neue Batterie mit der alten absolut identisch sein. Bei einem Wechsel ist das Auto fuer einen kurzen Augenblick ohne Stromquelle, was wohl relevant ist. Man kann aber mit zwei kurzen Zusatzkabeln diesen Zustand ueberbruecken, so dass das Auto immer "versorgt' ist. Richtig oder falsch??
     
  5. #4 fuchs_100, 15.11.2019
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.765
    Zustimmungen:
    17
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Das kann man und sollte man im Idealfall sogar machen. Die modernen Fahrzeuge mögen das Ab- bzw. Anklemmen oder Unterspannung im Bordnetz generell nicht. Hin und wieder verabschiedet sich auch mal ein Steuergerät oder verliert seine Einstellungen/Codierung. Das sind zum Glück zwar Einzelfälle, aber ist möglich. Dann muss man aber auch vorsichtig arbeiten, da weiterhin +12V auf dem Pluskabel anliegt und das sollte nicht mit Masse in Kontakt kommen.

    Ich würde es jedem empfehlen!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Batteriewechsel

Die Seite wird geladen...

Batteriewechsel - Ähnliche Themen

  1. batteriewechsel

    batteriewechsel: Hallo Leute, habe mir heute eine starterbatterie gekauft (e 11) ,meine frage zum selbsteinbau. Muss ich nun die bordspannung mit einer 2. batterie...
  2. Batteriewechsel bei Lupo Baujahr 2000

    Batteriewechsel bei Lupo Baujahr 2000: Hallo, letzte Woche hatte ich unseren Lupo mal wieder beim Kundendienst und Asu in der VW Werkstatt. Da ich wusste dass die Batterie schlecht...
  3. A6 STartproblem nach Batteriewechsel

    A6 STartproblem nach Batteriewechsel: Hallo zusammen hab A6 gekauft und Batterie gewechselt leider kann ich das KFZ nicht mehr starten. Fernbedienung arbeitet normal Zündungskontrolle...