Antriebswelle Manschette wechseln, ein Problem?

Diskutiere Antriebswelle Manschette wechseln, ein Problem? im VW Golf 3 (1H) Forum im Bereich VW Golf; Moin, muß zur HU und habe beim Einbau eines Mini-Kats festgestellt, dass die Manschette rechts der Antriebswelle getriebeseitig total aufgerissen...

  1. butz

    butz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Automatik
    KW/PS:
    55
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAM
    Moin,

    muß zur HU und habe beim Einbau eines Mini-Kats festgestellt, dass die Manschette rechts der Antriebswelle getriebeseitig total aufgerissen ist.

    Das wechseln der Manschetten bei meinen alten Autos war irgendwie kein Problem.
    Jetzt steht in meinen Reparaturbuch, dass beim Automatik der Gelenkopf abgepresst bzw. wieder aufgepresst werden muss.
    Kann man das ohne Problem und Presse selber machen, oder sollte man die Finger davon lassen und sich eine gebrauchte Antriebswelle vom Schrott holen?

    Eine weitere Frage:
    läuft beim Golf III noch Getriebeöl beim Ausbau aus, oder hat sich das mittlerweile erledigt.
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Sandmann, 19.02.2007
    Sandmann

    Sandmann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf ²
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1990
    MKB/GKB:
    PR
    Hi,

    also der Tripod-kopf ist scheisse zu entfernen, musst aufpassen, dass sich die kugeln net verabschieden...


    Getriebeflüssigkeit sollte net rauslaufen...

    cyA
     
  4. butz

    butz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Automatik
    KW/PS:
    55
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAM
    Also besser nicht selber machen?
     
  5. #4 Sandmann, 19.02.2007
    Sandmann

    Sandmann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf ²
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1990
    MKB/GKB:
    PR
    hmm... tja weiss net, kenne ja deine pers. fähigkeiten und techn. verständniss net [​IMG]

    is halt ein bischen arbeit [​IMG]
     
  6. butz

    butz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Automatik
    KW/PS:
    55
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAM
    Gehen wir mal davon aus, dass meine "pers. fähigkeiten und techn. verständniss " in dieser Hinsicht ganz brauchbar sind [​IMG] .
    Geht es ohne pressen und in wie weit ist ein "Tripod-kopf schei..e zu entfernen", auf was muß ich achten. Irgendwelche Tips.
    Muß jetzt mal so langsam wissen, ob ich eine neue Manschette oder Welle besorgen soll.
     
  7. Boxxxa

    Boxxxa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf I Cabrio
    KW/PS:
    70/95
    Baujahr:
    1988
    MKB/GKB:
    JH
    gude,

    also das gelenk bekommst du ab indem du das gelenk einknickst und dann erst leicht und dann fester mit nem hammer an der seite runterklopfst..... aufpressen musste nur sehn das die zähne inneinander sitzen und dann wieder draufklopfen das klackt im normalfall wenn es am anschlag ankommt....vorher gut zuwichsen mit manschettenfett...also unter die manschette


    allerdings weiß ich ja nich wielang du schon mit der kaputten manschette rumfährst. weil der shit nimmt ja auch flüssigkeit auf und hitze blablabla du weißt bescheid...generell sollte man das gelenk neu machen bzw...je nach erlangen die Antriebswelle ...


    mfg
     
  8. butz

    butz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Automatik
    KW/PS:
    55
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAM
    So, habe mir sicherheitshalber eine neue gebrauchte mit 50.000 km Fahrleistung vom Schrott eingebaut. Weiß ja nicht wie lange ich schon mit der kaputten Manschette herumgefahren bin. War auch schon innen ziemlich versifft mit Dreck und trocken.
    Ich dachte das wär ein Tripodelager, also mit nur drei Kugeln, sieht aber wie ein normales Lager aus, komisch.
    Nachdem ich das Teil eingebaut hatte und eine Probefahrt machen wollte, ein heftiges brummen. Dachte schon hätte was falsch eingebaut. Es waren die Radlager hinten die plötzlich ein wahnsinniges Geräusch abgaben, sodass man es garnicht so richtig lokalisieren konnte. Ersetzt, und nun ein gleiten, wobei ich seit langem jetzt wieder den Fahrtwind hören kann. [​IMG]

    Nun sagt doch dieser TÜV, meine Domlager und Bremsschläuche vorne müßten erneuert werden. Toll und ich dachte ich wäre fertig.

    Frage zum Thema Domlager:

    habe mal rescherschiert und da gibt es ja ganz viele die unterschiedlich aussehen. manche sind zweiteilig also mit separaten Wälzlager, in anderen schon integriert oder ohne, etc...

    Kann mir bitte jemand mal sagen, welche ich für meine Karre Golf III Bj.93 Automatik 0600/891 ich da nehmen kann, oder ist das egal.
    Wo am besten kaufen? zB. ebay?

    Über einen Tip würde ich mich sehr freuen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. butz

    butz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III Automatik
    KW/PS:
    55
    Baujahr:
    1994
    MKB/GKB:
    AAM
    edit
     
  11. Maik

    Maik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Hey. Deine Lager kosten bei VW ja ca. 55€
    Ich hätte die mir ausm Zubehörladen geholt.
     
Thema: Antriebswelle Manschette wechseln, ein Problem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antriebswellenmanschette

    ,
  2. antriebswellenmanschette wechseln

    ,
  3. audi a6 antriebswelle ausbauen

    ,
  4. http://www.pkw-forum.de/26651-antriebswelle-manschette-wechseln-problem.html,
  5. VW Passat antriebswelle ausbauen,
  6. golf 3 antriebswelle ausbauen,
  7. f,
  8. polo 6n antriebswelle ausbauen,
  9. golf 3 antriebswelle wechseln,
  10. manschette antriebswelle wechseln,
  11. antriebswelle audi a6 ausbauen,
  12. antriebswelle manschette,
  13. antriebswellenmanschette wechseln golf 3,
  14. antriebswelle golf 3 wechseln,
  15. golf 3 antriebswellenmanschette wechseln,
  16. golf 3 antriebswelle zerlegen,
  17. Audi A6 4B Antriebswelle wechseln,
  18. manschette antriebswelle,
  19. golf 3 manschette antriebswelle,
  20. audi a6 antriebswelle wechseln,
  21. vw antriebswelle ausbauen ,
  22. antriebswelle ausbauen audi a6,
  23. audi a4 gelenkwelle ausbauen,
  24. A4 Antriebswelle wechseln,
  25. antriebswellenmanschetten wechseln
Die Seite wird geladen...

Antriebswelle Manschette wechseln, ein Problem? - Ähnliche Themen

  1. Video: Wechsel der Manschette an der Antriebswelle

    Video: Wechsel der Manschette an der Antriebswelle: Hallo, das Video gibt Euch eine Anleitung zum Aus- und Einbau der Antriebswelle am 35i. An der ausgebauten Welle wird dann die Manschette des...
  2. Antriebswelle Manschette tauschen vorn links außen

    Antriebswelle Manschette tauschen vorn links außen: Wie geht man vor um nicht zu viel aus zu bauen :( VW Passat 1,9 tdi Bj 11/03
  3. Antriebswellen Manschette verstärken?

    Antriebswellen Manschette verstärken?: Also ich hab hier eine Antriebswelle rumliegen, die bald eingebaut werden soll, da meine jetzige wahrscheinlich hin ist. Nur bei der ATW die ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden