An alle G40-Fahrer

Diskutiere An alle G40-Fahrer im VW allgemein Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo Freunde des schnellen Polos, ab 2005 wird die Steuer für alle Autos die noch Schadstoffklasse Euro 1 sind angehoben. Für den Polo G40 gibt...

  1. Oldman

    Oldman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde des schnellen Polos,

    ab 2005 wird die Steuer für alle Autos die noch Schadstoffklasse Euro 1 sind angehoben. Für den Polo G40 gibt es keine Möglichkeit den umzurüsten. Ich habe eine Firma angeschrieben und gefragt wie das mit einer kleinen Serie aussieht. Die haben geantwortet erst ab 100 wirklich Interessierten wäre dies machbar. Deswegen bitte schreibt mal ob ihr daran Interesse hättet.

    Und damit das hier auch mal in die Gänge kommt biete ich mich an die Leute zu sammeln die VERBINDLICH zusagen.
    Wer also zusagt MUSS dann auch solch ein System erwerben. Habe keinen Bock das kurz vor Ende die Hälfte abspringt.

    Wer das System wirklich und ernsthaft möchte schreibt mir eine Mail mit kurzem Text wo hervor geht das er sich wirklich daran beteiligt.

    Mails an: icke_da@yahoo.de

    Wenn genügend Leute zusammen kommen ist das System innerhalb von 6 Wochen verfügbar. Vorraussetzung wäre das einer sein Auto denen zur Verfügung stellt. Ein Leihwagen ist dann selbstverständlich.

    Leider kann man das System nur bei serienmäßiger Motorleistung nutzen. Oder anders gesagt der TÜV bezieht sich nut auf serienmäßige Fahrzeuge. Man kann es auch in Leistungsgesteigerten Fahrzeugen nutzen nur bekommt ihr dann keinen TÜV drauf.
    Gilt auch für Turboumbauten.

    Es wird von denen ein zweites Steuergerät eingebaut welches aber nicht die Leerlaufdrehzahl erhöht wie diese Kaltstartregler. Es kommuniziert mit der Lambdasonde und schaltet sich bei einer Motortemperatur von 50°C ab.

    Ein Eigeneinbau ist möglich allerdings müsst ihr anschließend zum TÜV und eine neue AU machen.
    Wenn das System von denen eingebaut wird bezahlt ihr 45€ und bekommt anschließend die ABE in die Hand gedrückt. Eine Vorführung beim Tüver oder einen neue AU ist nicht erforderlich.

    Die Systeme werden nur an eine Adresse geliefert die dann denn weiteren Versand übernimmt. Denn leider überlegen es sich viele Leute dann doch noch und wollen plötzlich nicht mehr.
    Deswegen würde ich den Vertrieb übernehmen aber nur gegen Vorkasse.

    Was jetzt bei den leicht getunten Fahrzeugen möglich wäre meiner Meinung nach ist folgendes.
    Einfach das Laderrad und den Chip wieder wechseln das System einbauen lassen und anschließend halt wieder das kleine Lr montieren.
    Somit hat man Euro2 und seine erhöhte Leistung wieder.
    Inwiefern das dann noch legal ist sollte jeder für sich selbst entscheiden.

    Denn was ist mit den ganzen anderen neumodischen Autos die Euro3 oder gar Euro 4 haben? Die werden doch auch leistungsgesteigert. Und hat man da schon mal gehört das die plötzlich nur noch Euro2 haben?

    Für eine rege Teilnahme danke ich euch schon mal. Bei offenen Fragen einfach posten oder per Mail nachfragen.
     
  2. Oldman

    Oldman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    So hier die aktuellste Entwicklung!!!

    Der Preis pro Set liegt zwischen 130€ bis 220€. Eine genauere Zusage konnte ich leider nicht bekommen.

    Es sollten mindestens 80 Leute zusammen kommen. Die Umrüstung auf Euro2 ist auch für den 3F (75PS) möglich.
    Leider ist ein Mix aus PY und 3F nicht möglich. Bedeutet von jedem Motortyp müssten mindestens 80 Leute vertreten sein.

    Ansonsten habe ich jetzt auch Kontakt zu einem der das gleiche durchzieht bei der selben Firma nur eben für den 3F.
    Wer also Interesse hat egal welcher Mototrtyp soll sich bei mir melden.

    Bitte nur Leute die auch wirklich die Umrüstung wollen. Leute die nur mal so aus Spaß mitmachen stelle ich in allen mir bekannten Foren öffentlich (mit Mailadresse) bloß!!!

    Ansonsten soll wohl in den nächsten einschlägigen Tuningzeitschriften (VW-Scene, WOB & Co.) ein kleiner Bericht über diese Aktion erscheinen.
    Wer was sieht bitte melden. Oder hat hier jemand Kontakt zu diesen Zeitschriften? Dann könnte man einen kleinen Artikel verfassen der dann gedruckt wird.

    So wer noch Fragen hat soll sich melden. Wer verbindlich zusagen will schickt mir eine Mail wo er das nochmals extra betont.
    Derjenige kommt dann in eine Mailliste. Mal schauen eventuell machen wir auch einen Mailverteiler auf so das ihr alle 2Monate eine Art Newsletter erhaltet.

    Auf gutes Gelingen!!!
     
Thema: An alle G40-Fahrer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kupplung einbauen g40

    ,
  2. g40 kupplung einbauen

Die Seite wird geladen...

An alle G40-Fahrer - Ähnliche Themen

  1. Ventildeckel Fahrer Seite Demontieren

    Ventildeckel Fahrer Seite Demontieren: Hallo zusammen, habe ein Problem das ich den Ventildeckel auf der Fahrerseite nicht rausbekomme. Habe injektoren raus alle schrauben raus Deckel...
  2. Geräusch als würde ich Hochtourig fahren bin aber auf 1500 touren a3 1,9l

    Geräusch als würde ich Hochtourig fahren bin aber auf 1500 touren a3 1,9l: Hallo, vorerst danke falls mir hier jemand antwortet ich habe folgendes Problem mit meinem a3 1,9l diesel es kommt nicht immer und auf nicht oft...
  3. Autonomes Fahren, Tesla Autopilot

    Autonomes Fahren, Tesla Autopilot: Hey ihr, ich hätte gerne eure Einschätzung zu einem Thema. Was denkt ihr, wie lange es noch dauern wird, dass autonomes Fahren zum Standard wird?...
  4. Audi- und VW-Fahrer f. Innovationsstudie in Offenbach gesucht

    Audi- und VW-Fahrer f. Innovationsstudie in Offenbach gesucht: Hallo in die Runde! Wir suchen im Rahmen eines Projekts zu automobilen Trends Audi Q2, Audi A3 und Touareg-Besitzer im Raum Offenbach! Wir...