Allrad-Eigenschaften im Passat TDI

Diskutiere Allrad-Eigenschaften im Passat TDI im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen Forum; Hallo Leute! Ich würde gern von Euch erfahren, welche genauen Unterschiede (z.B.subjektive Fahrleistungen, Getriebe, Verbrauch, persönliche...

  1. #1 lackierpistole, 08.10.2004
    lackierpistole

    lackierpistole Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich würde gern von Euch erfahren, welche genauen Unterschiede (z.B.subjektive Fahrleistungen, Getriebe, Verbrauch, persönliche Meinung, etc.) zwischen dem Allrad-Antrieb und dem Frontrad-Antrieb bestehen!?
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. #2 Christian, 09.10.2004
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Erstmal ein Willkommen im Forum!
    Also der 4-Motion-Allrad im Passat ist identisch mit dem quattro-Antrieb von Audi, also nicht zu verwechseln mit dem technisch einfacheren 4-Motion für Golf und Anverwandte (A3 & Co) .
    Neben dem größeren Loch in Deiner Brieftasche bei der Anschaffung, kostet Dich der Allrad ggü. Frontantrieb einen guten Liter Sprit extra.
    Der Allrad bringt rd. 100kg Zusatzgewicht, dies und die zusätzliche Reibung geht auf die Fahrleistungen.
    Ggü. dem 2wd wird dies durch eine kürzere Getriebeübersetzung kaschiert, die letztendlich auch Sprit kostet.

    Meine Meinung:
    Allrad bei starken Motoren >200PS oder sehr hohen Drehmomenten (180PS TDI). Da hilft der Allrad die Leistung auf die Straße zu bringen s_fire
    Wenn Du viel im Anhängerbetrieb unterwegs bist, ist er auch sehr empfehlenswert. Versuch mal mit einem Frontkratzer [​IMG] ´nen Wohnwagen von einer feuchten Wiese oder einen Bootsanhänger mit Boot von einer nassen Rampe zu bekommen [​IMG]
    Im Bergland ist Allrad - logischerweise - ohnehin stark verbreitet - der Helfer im Schnee [​IMG]
    Das Fahrverhalten profitiert vom Allrad in dem Maße, das der Wagen nicht mehr so untersteuert, sondern über alle 4 Räder schiebt.
    Nachteilig an der perfekten Traktion ist, das man bei glatter Fahrbahn tendenziell zu schnell unterwegs sein kann oder auch ist, da man keine scharrenden Räder merkt und beim Bremsen sind alle gleich egal ob 2wd oder 4wd.... [​IMG]
     
  4. #3 Dre@mer, 12.10.2004
    Dre@mer

    Dre@mer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Octavia Combi
    KW/PS:
    103/140
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    o.a.
    Sicherlich ist da ein Allradler im Vorteil, aber ein Fronttriebler ist hier (vor allem auf der feuchten Wiese) immer noch besser als ein Hecktriebler ala Mercedes oder BMW. (Konnte ich schon am eigenen Leib erfahren [​IMG] )

    Und wer hat schon einen Bootsanhänger mit entsprechendem Boot?? [​IMG] [​IMG]

    Bei entsprechender Leistung würde ich auch lieber den Allradler nehmen (z.B. A6 3,0 TDI -> Der hat nämlich ordentlich Bumms ... s_fire )

    Was noch für einen 4-Motion spricht, ist der höhere Wiederverkaufswert gegenüber den 2wd.

    Also, dann viel Spass bei der Entscheidung...

    Greetings

    [​IMG]
     
  5. #4 orkfresh, 14.10.2004
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    was ich unnötig finde---beim 74kW Allrad,


    ab96kW siehts wieder anders aus...

    Benziner lasse ich mal außen vor...da macht der V6 Höllenspaß--- [​IMG]
     
  6. #5 import_easy, 21.10.2004
    import_easy

    import_easy Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde den 4Motion nicht missen wollen, im Sommer in den Kurven und im Winter sowieso.
    Man muss nur manchmal aufpassen, wenn man einen Kreisverkehr durchfährt, denn die meisten anderen Verkehrsteilnehmer rechnen nicht mit so hohen Kreisbahngeschwindigkeiten [​IMG]

    Positiv:
    - kein Durchdrehen (max. 1/8 Umdrehung, wenn ich mich richtig erinnere)
    - höhere Kurvenstabilität (siehe Kammscher Kreis s_applaus2 )
    - gleichmässige und geringe Abnutzung der Reifen
    - beim Bora / GolfIV auch hinten Einzelradaufhängung (notwendigerweise)
    - auch im etwas tieferen Schnee gutes Vorankommen

    Negativ:
    - etwas weniger Kofferraum (Bora Variant verliert diese Ablageschale, Reservereifen und Werkzeug sind aber vollständig vorhanden)
    - beim Service muss das Haldex-Öl gewechselt werden (nicht teuer)
     
Thema: Allrad-Eigenschaften im Passat TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat 3c 4motion haldex ölwechsel

    ,
  2. haldex öl wechseln passat 3c

    ,
  3. allradantrieb eigenschaften

    ,
  4. allrad passat,
  5. http://www.pkw-forum.de/24875-allrad-eigenschaften-passat-tdi.html,
  6. eigenschaften passat,
  7. passat 3c haldex ölwechsel,
  8. passat 3c 4motion haldex öl wechseln,
  9. passat allrad,
  10. haldexölwechsel passat,
  11. passat 3c haldexöl,
  12. vw passat eigenschaften,
  13. passat v6 tdi 4motion wechsel öl haldex,
  14. vw Passat variant V6 4 haldex,
  15. haldex öl vw passat 4motion service,
  16. Die eigenschaften vom Passat,
  17. Allrad vom passat,
  18. passat eigenschaften,
  19. f,
  20. haldex defferenzial für passat b7,
  21. haldex deferential für vw passat b7,
  22. passat b7 4motion allrad getriebe öl wechseln,
  23. passat b7 4motion haldex,
  24. passat b7 haldex wechselintervall,
  25. passat b7 haldex öl wechseln
Die Seite wird geladen...

Allrad-Eigenschaften im Passat TDI - Ähnliche Themen

  1. Offroad / Allrad / SUV Fahrer gesucht! (150€ Vergütung)

    Offroad / Allrad / SUV Fahrer gesucht! (150€ Vergütung): Hallo Forenteilnehmer, Ich such für eine Studie zum Thema "Auto fahren" Teilnehmer aus dem Raum Nordrhein-Westfalen und Umgebung. Wir suchen...
  2. Verbrauch von Audi A 6 diesel, Automatik, Allrad,

    Verbrauch von Audi A 6 diesel, Automatik, Allrad,: Habe seit kurzem einen Audi A 6 diesel Kombi, Automatik, Allrad,Bauj.8/2004, etwa 200.000 km gelaufen. Nach Anleitung von Audi soll der...
  3. Anteil Diesel und Allrad (QUATTRO)

    Anteil Diesel und Allrad (QUATTRO): Hallo, ich hab mal die Anteile der zugelassenen Diesel/Benziner bzw. Quattro-/Fronttriebler für 01/2012 aufgedröselt: AUDI Q3 1477 75% 1115...