ab wann lohnen mehr Oktane ?

Diskutiere ab wann lohnen mehr Oktane ? im Tipps und Tricks Forum im Bereich Allgemeines; Die Diskussion im Audi-Forum hat mich auf was gebracht: Ich hab mal gehört, dass es ab nem Minderverbrauch von 0,5 l auf 100 km lohnt, Super...

  1. #1 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Die Diskussion im Audi-Forum hat mich auf was gebracht:

    Ich hab mal gehört, dass es ab nem Minderverbrauch von 0,5 l auf 100 km lohnt, Super Plus gegenüber Super zu tanken. Doch wie verhält sich das Ganze, wenn man einen Motor hat, der laut Hersteller nur Normal braucht, man aber durch Super sparen möchte ? Kann man da auch ungefair angeben, wieviel er weniger brauchen sollte, damit sichs lohnt ?

    (mal vom Spareffekt abgesehen kostet mich eine komplette Tankfüllung von 55 l nur 1,10 € mehr, wenn ich statt Normal Super tanke, der Motor geht aber spürbar besser ab...)
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: ab wann lohnen mehr Oktane ?. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Hey!
    Also in einen Motor der Normalbenzin braucht Super einfüllen bringt außer Mehrkosten nichts.
    Tut leid
    Helmut
     
  4. #3 orkfresh, 08.05.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    @ Jimmy 82

    Also ich sach mann so:

    wenn du da was spürst, das deine Kiste gut resp. besser abgeht mit Supa, dann tank das doch ruhig, weil iss ja nich verkehrt, wenn du mit 75PS das Gefühl hast, das der abgeht.
    (das klappt wohl auch nur im GIII)

    Meine ich ernst, wenns besser vom Gefühl her ist, dann halt 1€ mehr pro Füllung und 4 Tage im Schnitt später in die Waschanlage, schon rentiert es sich [​IMG]
     
  5. #4 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Ich meinte damit, dass der Motor ruhiger läuft; er hängt noch etwas besser am Gas als sonst. Mit Normalbenzin ist er ausserdem brummiger.
    Dass man bei Super-Motoren mit Super Plus etwas mehr Leistung bekommt und ggf. der Verbrauch etwas sinkt bezweifelt Ihr aber nicht, oder ? Dass weniger Aromen zugesetzt werden müssen, um aus 95 98 Oktan zu machen, als aus 91 95 ist auch klar (Differenz aus 98 und 95 -> 3, aus 95 und 91 -> 4). Also müsste ein grösserer Unterschied bemerkbar sein, wenn man einen 91er mit 95 fährt, als wenn man einen 95er mit 98 betankt... Theoretisch gesehen natürlich...

    Zu Eurer Beruhigung: Ich teste nur etwas rum zur Zeit und tanke normalerweise auch noch ROZ91 [​IMG]

    @orkfresh: Ich fahre nie in die Waschanlage [​IMG]
     
  6. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Also das ein Super Fahrzeug mit SP besser gehen soll bestreiten sämtliche Autofahrerclubs vehement.
    Gruß
    Helmut
     
  7. #6 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Ich hab ja nach Eurer Meinung dazu gefragt [​IMG]
     
  8. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Das ehrt uns [​IMG], aber im Ernst ich nehme ja doch an die habens am Leistungsprüfstand nachgemessen und daß durch SP statt Super kein Leistungsgewin bringt hat sogar mal die Tankstellenkette BP in einer Informationsbroschüre geschrieben. Da das ja fast schon schonunglose Ehrlichkeit wäre gehe ich davon aus es stimmt [​IMG].
    Gruß
    Helmut
     
  9. #8 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Und wie siehts mit subjektiver Erfahrung aus ?

    Wie gesagt, ich meine, dass mein Motor mit Super ruhiger läuft. An Mehrleistung denke ich weniger.
     
  10. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    Also wenn Du willst füll ich in den 55PS IIer von meiner Mutter mal Super ein, vielleicht geht er ja dann ab wie die Hölle [​IMG].
    Ich berichte dann.
     
  11. #10 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Hey, ich sag doch: Laufruhe nicht Leistung !!! Ein 55 PS Vergasermotor wird mit Super nu wirklich nicht mehr anfangen können. Das brauchste nichtmal für mich ausprobieren [​IMG]

    Und warum haben Söhne immer bessere Autos als die Mütter ? [​IMG]

    (naja, ich werde mal mein Hochleistungs-Gölfchen waschen, falls ich nich so schnell zurückschreibe [​IMG])
     
  12. #11 orkfresh, 08.05.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    alles nur ein Sache des persönlichen Empfindens

    Wie ich schon "schrob" meine ich:

    ältere Motoren, die noch nicht so eine Klopfsensorik eingebaut haben, die die Qualität des Sprits selber entdeckt, reagieren sehr positiv mit Super/Super Plus statt Normal.

    Wie seinerzeit der 316i, der geradeaus um 5, bergab um fast 10 schneller lief (dann über 200). Huih-Selbstmordkommando.

    Die Motoren von Opel, die ZB einen Codierstecker hatten, um zwischen 91/95 Oktan umzu"stecken", haben es mit ca. 0,3 Liter Minderverbrauch gedankt, wenn SP drin war.

    Unser alter Audi 100 2.3 100kW hatte seinerzeit in Jugoslavien vom einheimischen Sprit auch immer mehr fühlbaren Bumms.

    Bei meinem jetzigen Golf 95Oktan ist vorgesehn, merke ich nicht wirklich einen Unterschied, wenn 98 oder 99 Oktan reinkommt.

    Beim Astra im Haushalt, der auch auf 95 läuft, habe ich auch das "Gefühl", er hängt besser am Gas und zieht besser hoch, zB auf Autobahnen. (Drehzahl 2.500-3.500 U/min)
    Das sind dann bis ca. 150 km/h

    Ob es sich lohnt???
    Bei 99 Oktan sollen ja lecker Additive drin sein, die noch mal was von den Ablagerungen rausholen:confused: [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Probieren geht über studieren!
    Und wenns "scheee" macht. Dann tanke ich auch mal mehr Oktan, man gönnt sich ja sonst nix.
     
  13. #12 Christian, 08.05.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    @Orkfresh:
    nicht das Ihr in Jugoslavien damals Kerosin getankt habt.... [​IMG] [​IMG]
     
  14. Lindi

    Lindi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 1.9 TDI
    KW/PS:
    85/115
    Baujahr:
    2006
    MKB/GKB:
    BRB
    @Jimmy: Das liegt daran, daß die Söhne sich nicht auf der Stelle an Ihr Auto Ketten wenn die Worte "neuer Wagen" fallen [​IMG]. Außerdem haben die in 1 1/2 Jahren den 13 Jahre alten Golf km mäßig bald eingeholt (28tkm) [​IMG].
    Gruß
    Helmut
     
  15. #14 Jimmy82, 08.05.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
  16. Julian

    Julian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meinem Golf2 (RP) hat Superplus gegenüber dem verlangten Normal nur gebracht, daß er ca. 0.3 Liter weniger gebracuht hatte und das Öl bei Vollast ca. 5°C kälter war.
    Über 200 ist der sowieso gelaufen, das hat keinen Unterschied gemacht.

    Bei dem MB in unserem Haushalt wird 95ROZ verlangt, wenn man da 98 oder 99er einfüllt macht es überhautp keinen UNterschied...in nichts. Kostet die Tankfüllung nur mehr.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 import_Marian, 08.05.2002
    import_Marian

    import_Marian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    also ich tanke seit über einem Jahr generell nur noch Super Plus und wenn möglich optimax mit 99 Oktan.

    bei meinem Motor bringt es auf jeden fall mehr laufruhe, bei der leistung noch 3 PS unterschied zu bemerken ist wohl eher unwahrscheinlich [​IMG]

    aber Kumpel von mir, hat bei seinem 1,2er Ibiza laut Tacho mehr als 10 km mehr geschafft, wenn er anstelle von normalbenzin super Plus getankt hat.

    also, auch wenns nicht die Welt an Mehrleistung ausmacht, schaden tut es nicht, Motor und Umwelt freuen sich.(super Plus ist fast überall Schwefelfrei) und sind wir doch mal ehrlich, was sind auf 100 Liter Sprit schon 1,20 Euro mehrkosten???


    mfg Marian
     
  19. #17 bummelmann, 13.05.2002
    bummelmann

    bummelmann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    @marian
    [​IMG] [​IMG]
    man könnte meinen dein Auto bräuchte doch etwas größere Mengen Sprit .......s_applaus2 s_applaus2

    1 Euro 20 .... frag mal so manche Dieselfahrer ......


    -----

    Ich fahre beim Golf III auch meistens SP (Optimax), läuft ruhiger und tut sich in der Endgeschwindigkeit leichter .... da meistens nur in der Stadt gefahren wird ist das aber nicht so wichtig.

    Allerdings soll dem Motor wg der Additive gerade auch beim Kurzstreckenverkehr (meistens fährt der Karren nur Kindergarten Schule und retour) gut tun, Kat schonen , Umwelt schonen ....usw
     
Thema:

ab wann lohnen mehr Oktane ?

Die Seite wird geladen...

ab wann lohnen mehr Oktane ? - Ähnliche Themen

  1. Wann zählt ein Oldtimer als Oldtimer?

    Wann zählt ein Oldtimer als Oldtimer?: Kann mir jemand sagen wann ein Oldtimer als Oldtimer bezeichnet wird?
  2. 4-Gang Automatik: Wann Getriebeöl wechseln?

    4-Gang Automatik: Wann Getriebeöl wechseln?: Servus Fuchs, die "Kiste" (1999er )Lim. 1.8/92kw 4G-AUTOMATIK ARG/DMU) hat jetzt inzwischen über 190.000 km drauf. Nachdem ich jetzt dieses Jahr...