A6 oder S6 als Dienstwagen?

Diskutiere A6 oder S6 als Dienstwagen? im Audi allgemein Forum im Bereich Audi; Hallo! Ich werde ab März als selbstständiger Vertreter im Auftrag eines deutschen Autoherstellers arbeiten, bekomme also keinen Dienstwagen mehr....

  1. #1 Devonte, 05.02.2019
    Devonte

    Devonte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich werde ab März als selbstständiger Vertreter im Auftrag eines deutschen Autoherstellers arbeiten, bekomme also keinen Dienstwagen mehr. Der Auftritt beim Kunden darf aber nicht leiden, daher muss ein neues Fahrzeug her. Ich besuche hauptsächlich Autohäuser. Mir schwebt aktuell ein A6 mit dem 45er TFSI oder vielleicht sogar ein S6 vor, auch wenn da der Modellwechsel noch ansteht.

    Ein Diesel lohnt sich für mich bestimmt, allerdings möchte ich es etwas genießen, meinen Dienstwagen frei wählen zu können. Außerdem nutze ich den Wagen ja auch privat. Meine Fragen an euch: Macht ein S6 einen zu großen Eindruck oder passt das genau ins Bild? Immerhin werde ich auch regelmäßig Audi-Autohäuser anfahren. Soll ich den S6 lieber kurzfristiger leasen? Schließlich kommt ja dieses Jahr das neue Modell auf den Markt...
     
  2. Prent

    Prent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Hi Devonte!

    Je nachdem, wer dein Ansprechpartner in den verschiedenen Autohäusern ist, kann der S6 schon passend sein. Natürlich hast du mit dem bevorstehenden Modellwechsel nicht die perfekte Zeit erwischt, um einen S zu leasen. Leasingverträge laufen ja meistens 24 Monate, wobei es auch Einjahresverträge gibt. Somit bist du im schlechtesten Fall für 2 Jahre auf ein Fahrzeug festgelegt.

    Wie wäre es denn mit einer Langzeitmiete? Ein Arbeitskollege von mir wartet z.B. auf das A4 Facelift und mietet solange den “alten” A4, da er die Miete monatlich kündigen kann. Außerdem findet er die Miete wesentlich übersichtlicher, da mit einem Betrag die Steuer, Versicherung, Wartung und Inspektion bezahlt sind. Wenn du dir buchhalterisch wenig Aufwand machen möchtest, ist das vielleicht eine Option. Angeboten wird sowas unter anderem von den bekannten Autovermietern, die man so aus der Werbung kennt. Mein Kollege hat aber bei https://www.matrixmobility.de/ zugeschlagen, da sie in seinem Fall die günstigsten sind und sich auf Langzeitmiete spezialisiert haben.

    Beste Grüße
     
  3. #3 Frankexave, 07.04.2019
    Frankexave

    Frankexave Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralf,

    fur die KG Rohre in den BA wird dann wieder Tangit, oder ein Alternativ Produkt Griffon Kleber, etc. verwendet.

    Gruß Koi-Fan_2
     
Thema:

A6 oder S6 als Dienstwagen?

Die Seite wird geladen...

A6 oder S6 als Dienstwagen? - Ähnliche Themen

  1. Dienstwagen: Welche Kosten für die Firma?

    Dienstwagen: Welche Kosten für die Firma?: Hallo allerseits, ab März 2019 bin ich 10 Jahre in meinem jetzigen Unternehmen tätig und habe dann endlich Anspruch auf einen Dienstwagen. Da ich...