A4B5 1.6 ADP Leerlauf

Diskutiere A4B5 1.6 ADP Leerlauf im Audi A4 B5 (8D) Forum im Bereich Audi A4, S4, RS4; Merci! Werde jetzt einen Benzindruckprüfer bestellen...

  1. #61 Hubsi336, 12.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Merci!
    Werde jetzt einen Benzindruckprüfer bestellen...
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: A4B5 1.6 ADP Leerlauf. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Hubsi336, 17.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    So, mal wieder ein Update.
    Benzindruck beträgt ca 6 Bar vor dem Druckregler, also im Zuleitungsschlauch. Habe jetzt den Rücklaufschlauch vom Rail gezogen und durchgepustet. Kein Durchkommen. Ist da irgendein Ventil?
     
  4. #63 Hubsi336, 17.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Habe den Motor mit extra Rücklaufschlauch in einen Kanister laufenlassen, trotzdem kann ich den Rücklauf nicht durchpusten, also kein Ventil. 5 Liter Kanister wird in ein paar Minuten fast voll. Ich hoffe das Problem liegt nicht im Tank! Gibt es das öfter?
     
  5. #64 Hubsi336, 18.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Hallo Fuchs, halle Community heute mal denm Rüpcklauf hinten am Tasnk und vorne an der Einsprtzleiste abgenommen. Mit dem Mund kein Durchpusten möglich. Mittels Druckluft komm ich schon durch. Dann habe ich den Schlauch vom Tank Richtung Hinterachse am Rücklaufrohr getrennt und komplett entfernt. Schlauch geht einwandfrei durch, is ja auch nur so 30 oder 40 cm. Das Rohr wird ja kaum zuquellen oder? Dann hab ich ein Stück Schlauch an derr Benzinpumpe angeschlossen und mit dem Mund durchgepustet. Geht ziemlich Problemlos und blubbern im Tank hörbar. Dann Rücklaufschlauch vorne wieder angeschlossen und statt den Rücklauf an der Pumpe anzuschließen in Kanister gesteckt. Bei laufendem Motor kommt gut Benzin im Kanister an, ca 3 Liter in ein paar Minuten. Ist das normal, dass man den Rücklauf auch mit nicht angeschlossener Pumpe mit dem Mund nicht durchpusten kann? Druck trotz Rücklauf Druck an den Düsen trotzdem zu hoch? Abstecken des Benzindruckreglers vom Unterdruck führt zu keiner Änderung des Motorlaufes im Leerlauf....
    Fraghen über Fragen, ich weis. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Autos wirklich so rauh, hart und schjlecht laufen
     
  6. #65 Hubsi336, 19.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    War heute in mehreren Werkstätten. Niemand konnte mir beantworten ob im Rücklauf ein definierter Wiederstand in Ordnung ist, oder ob dieser frei durchgängig sein muss.
     
  7. #66 fuchs_100, 19.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Also ich kann es dir auch nicht wirklich beantworten, ob da was im Rücklauf ist. Ich kann mich aber an keinen einzigen Fall erinnern, wo es jemals Probleme mit dem Rücklauf gab. Ich will nicht ausschließen, dass er einen gewissen Gegendruck braucht. Wenn der Kraftstoffstand gering ist im Tank, kannst ja mal die Tankeinheit herausnehmen und schauen, ob da ein Ventil/Drossel dran hängt.
     
  8. #67 Hubsi336, 19.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Hallo Fuchs, war grad beim örtlichen Freundlichen, der meint der Rücklauf muss frei durchgehen. Wenn ein Ventil drin ist, dann ja nur in eine Richtung. Wenn ich an der Pumpe selbst puste komm ich ja ohne Probs diurch und höre das Blubbern im Tank. Schon seltsam, die 2 kurzen Schlauchstücke sind einwandfrei und die Verrohrung ist aus Plastikummantelten Alu, da kann ja nix zuquellen...
    Ich hab mir jetz bei amazon 6m Benzinschlauch bestellt und werde einen Bypass legen.
    Dass er einen Gegendruck im Rücklauf braucht kann ich mir nicht vorstellen, dafür ist ja eigentlich der Benzindruckregler da...Wie gesagt, ziehe ich von diesem den Unterdruck ab, ändert sich am Motor nix. Regler ist neu.
     
  9. #68 freddyd, 19.06.2020
    freddyd

    freddyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5 8D
    KW/PS:
    125
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    ARG
    Hi @Hubsi336 ,
    ich habe heute deinen Thread gefunden und wollte kurz nur mal nachfragen, ob ich auch dasselbe Problem wie du habe. Hier mal zwei Beispiel Videos:

    Das Video zeigt meinen unruhigen Leerlauf.

    Und ein Video wo man die Drehzahlschwankung erkennt wenn ich z.B. auf eine Ampel zufahre und stoppe.

    Zuletzt wurde die Kurbelgehäuseentlüftung getauscht. Habe auch heute nochmal geschaut, alles noch dicht. LMM, Zündkerzen wurde gewechselt. Auch ein neues Zündmodul wurde vergeblich getestet.

    Aber trotzdem immer die Probleme sowohl manchmal direkt nach dem Starten im kalten als auch im warmen. Dabei treten die Probleme nicht immer auf aber bei jeder längeren Fahrt bestimmt ein paar mal.

    Falls es nicht dasselbe ist, würde ich ein eigenen Thread eröffnen :-)
     
  10. #69 Hubsi336, 19.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Das trifft es, zumindest soviel ich nach den Videos sagen kann. Im ersten Video meine ich auch so einen kleinen Aussetzer zu hören, mehr so ein kurzes Rumpeln. man merkt auch im Popometer gut dass der Moter einfach hart und rau läuft. Ist das bei Dir auch so?
    Im 2. Video sieht das auch ähnlich aus, nämlich das er beim Gaswegnehmen ganz kurz durchsackt und dann die Leerlaufdrehzahl gleich wierder findet und hält.
     
  11. #70 fuchs_100, 19.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    @Hubsi336
    Ach jetzt verstehe ich erst welche Stelle du beschrieben hast. Nun der Druck ist zu hoch mit 6 bar, also irgendwas passt da nicht. Aber da der Lambdalernwert eigentlich nicht aus dem Ruder schlägt, dürfte es für dein Gemisch auch nicht ausschlaggebend gewesen sein. Dennoch kann und sollte man es beheben.

    @freddyd
    Das erste Video ist für mich nicht auffällig. Das im zweiten Video sollte nicht sein, aber da fahren sehr viele rum, die solche Schwankungen haben, da die Fehlersuche meist zu teuer ist. Thematisch die gleichen Symptome, jedoch anderer Motor und ggf. komplett andere Ursache. Im Endeffekt musst du auch erst mal alles komplett abarbeiten, wie es auf den letzten Seiten hier passiert ist. Ein finales Ergebnis steht ja noch aus. Dass es sofort beim Kaltstart auftritt ist insofern interessant, da dort die Lambdaregelung noch inaktiv ist. Fehlereinträge vermutlich auch Fehlanzeige? Dennoch auch bei dir wären Lambdawerte als grobe Richtungsweisung interessant. Ganz sicher, dass im Ansaugtrakt alles dicht ist? Da gibt es doch sehr versteckte Schläuche.
    Was auch noch interessant wäre, sind Temperaturwerte im Motorsteuergerät. Kann natürlich auch nur sporadisch fehlerhaft sein. Was man noch investieren könnte, wäre ein neuer Motortemperaturgeber, da er nicht viel kostet und zu diesen Fehlern beitragen könnte.
     
  12. #71 freddyd, 19.06.2020
    freddyd

    freddyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4 B5 8D
    KW/PS:
    125
    Baujahr:
    2000
    MKB/GKB:
    ARG
    @Hubsi336 Wow ein kleiner Hoffnungsschimmer auch für mich dass es nicht nur mich gibt. Aber ich habe ja auch schon bei dir gelesen, dass es nicht mehr viele Ansätze gibt, bei mir eben auch nicht mehr. Als ich die Zündkerzen gewechselt hatte, ist mir bei einem Kerzenschaft stehendes Öl aufgefallen bestimmt einen Zentimeter. Daher wollte ich jetzt am WE wahrscheinlich noch die Ventildeckeldichtung neu machen. Ich will es ja nicht laut schreien, aber wer weiß was noch zu solchen Problemen führen kann. Außerdem ist´s ja sowieso "notwendig" Ist jetzt kein herber Ölverbrauch, aber ich habe den Deckel schon mal sauber gemacht und jetzt ist er wieder etwas ölig.

    Du bist ja mittlerweile schon richtig tief im Detail in Sachen DK und Co.

    Bei mir gab es teilweise auch bei Kaltstarts noch das "Problem", dass die Drosselklappe erstmal ihren Weg zu der richtigen Drehzahl finden musste (Hat so 1-2 Sekunden gedauert bis sie sich eingependelt hatte). Der Werkstatt Meister hatte mir noch nach der Kurbelgehäuseentlüftung noch gesagt, dass wohl die DK erneuert werden müsste um auch das Problem loszuwerden. Das ist bei mir gar nicht mehr so extrem und ehrlich gesagt egal.
    Ganz im Gegenteil halt der unruhige Leerlauf. Das ist schon peinlich beim rumkurven und fühlt sich echt nicht gut an.


    EDIT:
    @fuchs_100 den Temperatursensor hatte ich tatsächlich auch schon neugemacht vor ein paar Tagen, das hatte ich vergessen zu sagen.
    Das erste Video ist in der Tag nicht 100% Aussagekräftig. Aber es geht auch heftiger und der Popometer sagt eindeutig unrund. Auch wenn ich z.B. mal mit der Hand an den Auspuff gehe spürt man den unrunden Leerlauf.
    Ich habe auch schon 2 LOG-Fahrten (vor und nach LMM Wechsel). Allerdings fehlen mir gerade noch 2 Logfahrten mit ruhigem Leerlauf und unruhigen Leerlauf. Das hole ich jetzt auch nach.

    Ich mach vielleicht mal einen neuen Thread auf, je nachdem wie weit ich noch am WE komme.
     
  13. #72 Hubsi336, 19.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Hallo Fuchs, die ca 6 Bar habe ich nicht bei laufendem Motor gemessen, sondern im Zulauf vor dem Rail weil ich nichts zum Durchschleifen habe. Also praktisch gegen eine Sackgasse gemessen.
    Wenn direkt auf dem Rail ein Ansxhluss für das Manometer wäre, ich also mit Einbindung des Druckreglers messen würde, müsste ja der richtige Druck an den Ventilen sein. Ausser wegen einem verstopften Rücklauf kann der Druck nicht schnell genug abgebaut werden...
     
  14. #73 fuchs_100, 20.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Ja das wird ja auch im Zulauf gemessen. Kennst du die offizielle Vorgehensweise aus dem Reparaturleitfaden?

    @freddyd
    Ja, erneuere die Ventildeckeldichtung, das ist nicht so ungewöhnlich bei denen, dass die inneren kleinen Ringe undicht werden und dann die Schächte mit der Zeit mit Öl volllaufen.
     
  15. #74 Hubsi336, 20.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Hallo Fuchs, nein die offizielle Vorgehensweise kenne ich nicht. Die Pumpe is noch original, VDO mit den Audiringen.
     
  16. #75 fuchs_100, 21.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Kann ich dir nur empfehlen! Dort steht gerade bei den älteren Modellen noch alles im Detail beschrieben, also auch wann welcher Druck anliegen muss. Gemessen wird i.d.R. bei laufendem Motor Leerlauf 3,5 bar etwa. Bei abgezogenem Schlauch etwa 4 bar.
     
  17. #76 Hubsi336, 21.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    Danke Dir Fuchs!
    Ich muss mir da erst eikn Adapter basteln, in dem Manometersatz sind zwar jede Menge verschiedner Nippel aber nichts mit dem man den Druck durchschleifen kann um bei laufendem Motor zu messen. Ich habe mir schon überlegt einen festen Anschluss ins Rail zu setzen. Mal sehen...
     
  18. #77 fuchs_100, 21.06.2020
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.958
    Zustimmungen:
    26
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    Achso, ja du brauchst ein T-Stück.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #78 Hubsi336, 21.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    So, wieder ein kleines Update. Habe den Rücklauf gemessen, das ging mit zusammenstecken aus dem Manometerkasten. Kein messbarer Druck auf der Rücklaufleitung. Das man da nicht durchpusten kann liegt am Benzin das ja da immer drin steht, mit dem Mund bringt man da die Kraft nicht her schätze ich. Den Vorlauf kann ich nicht messen, habe jetzt über eine Stunde damit verbracht die Adapter in unterschiedlichster Art und Weise zusammenzustecken, bekomm es aber nicht passend. T-Stück ist da schon dabei, aber es gibt keine Kombi die bei meinem Auto passt...
    Schönen Sonntag noch alle meiteinand!
     
  21. #79 Hubsi336, 22.06.2020
    Hubsi336

    Hubsi336 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    A4B5 1.6 ADP
    KW/PS:
    100 PS
    Baujahr:
    1995
    MKB/GKB:
    ADP
    So, und wieder ein Update!
    War heute beim TÜV, ohne Mängel!
    Bei der AU hat er länger rumgedoktort, weil das nicht ganz so einwandfrei war. Der Prüfer meinte die Lambda würde zu langsam regeln, aber geht grad noch so. Die Sonde is zwar fast neu und auch eine Bosch, aber trotzdem...Vielleicht das einen Einfluss? Ich werde auf jeden Fall noch die VK und den Läufer erneuern, nach 25 Jahren is das sicher auch kein Fehler...
     
Thema:

A4B5 1.6 ADP Leerlauf

Die Seite wird geladen...

A4B5 1.6 ADP Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich suche für meien a4b5 einen elektrikplan wer kann mir weiterhelfen

    Hallo ich suche für meien a4b5 einen elektrikplan wer kann mir weiterhelfen: ?
  2. A4B5 Temperaturprobleme trotz getauschtem Thermostat

    A4B5 Temperaturprobleme trotz getauschtem Thermostat: (A4/B5 Lim. BJ. 7/1999 1.8 20V 125kW Automatik ARG/DMU, 240.000km Klimaautomatik; der Effekt tritt bei ein - und ausgeschalteter Klimaautomatik...
  3. Audi A4B5 (8D) Klimabedienteil Tasten Leuchten nicht?

    Audi A4B5 (8D) Klimabedienteil Tasten Leuchten nicht?: Hallo, Bei meinem Audi Bj.2000 Leuchtet das Klimabedienteil nicht im Dunkeln,hab mir als Ersatz ein gebrauchtes Klimabedienteil eingebaut,aber das...
  4. Stoßstange hinten A4B5 ab 1999/02 (Facelift)

    Stoßstange hinten A4B5 ab 1999/02 (Facelift): Guten Abend, nach einem wohl ziemlich heftigen Parkrempler rechts hinten werde ich wohl eine neue Stoßstange benötigen. (Die alte war in dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden