A2 Probleme

Diskutiere A2 Probleme im Audi A2 Forum im Bereich Audi Forum; Hallo, Der A2 ist die größte Rappelkiste, die ich je gefahren bin. Aber gut, ich habe ihn unbedingt haben wollen.. Vielleicht kann mir...

  1. #1 A2-fahrer, 16.07.2002
    A2-fahrer

    A2-fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Der A2 ist die größte Rappelkiste, die ich je gefahren bin.
    Aber gut, ich habe ihn unbedingt haben wollen..
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da ich absoluter Techniklaie bin
    Also hier einige Fragen/Probleme zu meinem A2 (1,4 TDI, Bj. 11/2000, 20000km):

    1) Schalthebel:
    Sowohl im Leerlauf als auch bei eingelegtem Gang vibriert der Schalthebel gelegentlich sehr stark. Also ich meine jetzt nicht das ohnehin beim Diesel etwas heftigere Vibrieren, sondern der Schalthebel rattert übelst hin und her. Wie gesagt mal macht ers mal nicht (sowohl im warmen als auch im kalten Zustand). Der Werkstatt ist dieses Problem bisher nicht bekannt beim A2 und hat mich wieder heimgeschickt...toll.

    2) Beim Herunterschalten des Ganges oder manchmal auch nur beim Gaswegnehmen kommt vom Fahrzeugboden ein ziemlich komisches Geräusch. Schlecht zu beschreiben...als ob ein Schwungrad abrupt angehalten wird..so ein komisches dumpfes Brummen bzw. dumpfes Rasseln

    3) Im Leerlauf, bei nicht getretener Kupplung rasselt es aus dem Motor. Sobald die Kupplung getreten ist und der Gang eingelegt ist, ist das Rasseln weg.

    4) zum ASR
    Mal ganz doof gefragt..eigentlich sollte das ASR doch ein Durchdrehen der Räder verhindern. Wie kommt es dann (das trotz eingeschaltetem AR) die Räder beim Anfahren manchmal durchdrehen???

    5) Beifahrertüre
    Bei mir klemmt die Beifahrertüre. Die Werkstatt hat gesagt, sie sei verzogen...hat jemand ein ähnliches Problem gehabt??

    6) Rost im Zigarettenanzünder
    Kein Scherz!!! Der Zigarettenanzünder ist innen verrostet!!! Ich kann mich nicht erinnern, das da jemals Flüssigkeit reingelaufen ist. Woher kommt das?

    Von der schlecht schließenden Heckklappe (Schloss wurde von Audi bereits 2mal nachgestellt), der dauernd herunterfallenden Klappe von Sichernskasten und den schlecht einzustellenden Wischwasserdüsen will ich erst gar nicht anfangen.

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinen Problemen helfen. Vielen Dank!
     
  2. Amazon

    Anzeige

    Schau mal hier: A2 Probleme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich dachte immer der A 2 wäre eigentlich recht gut verarbeitet, allerdings hab ich mich da auch nicht so recht informiert und bin den auch noch nicht gefahren...

    Zu den meisten Problemen kann ich nix sagen...

    zum ASR:
    Ich glaube das ASR fängt erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit an zu regeln, darum drehen manchmal trotz ASR beim Anfahren die Räder (kurz) durch.
    So habe ich das gehört, ich hoffe mal das ist nicht vollkommen falsch....[​IMG]



    mfg
    Karl
     
  4. #3 A2-fahrer, 22.07.2002
    A2-fahrer

    A2-fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo?

    sonst keine Fachleute hier??????
     
  5. #4 orkfresh, 22.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    nur mal kurz zum ASR

    ist doch klar, es müssen erst einmal Werte außerhalb der Toleranz auftreten, damit das ASR regelt, und wie macht es das dann => Drehzahlsenken,

    ansonsten => Werkstatt wechseln, oder einen anderen Meister ins Vertrauen ziehen, denn so sollte es ja nicht laufen, außerdem ist der A2 der erste Versuchsträger am Kunden seit dem Audi 50 [​IMG]
     
  6. #5 Golf_Driver, 22.07.2002
    Golf_Driver

    Golf_Driver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    leider keine wirkliche Hilfe

    meine Freundin hat einen A2 1.4 (Benziner) von 10/01 und der hat, bis auf ein dumpfes Klopfgeräusch aus dem Amaturenbrett bei niedriger Geschwindigkeit absolut keine Probleme. Kein Klappern, Türen schließen leichtgängig, usw.
    Ich hatte mal eine Weile einen 1.4 TDI von 03/01 als Ersatzwagen, auch hier (25tkm gelaufen) absolut keine Mängel.
    Gib die Hoffnung nicht auf! Aus welcher Gegend kommst du?

    Golf_Driver
     
  7. #6 A2-fahrer, 22.07.2002
    A2-fahrer

    A2-fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich weiß die Hoffnung stirbt zuletzt [​IMG]
    Erst einmal vielen Dank für die Schreiber, die sich meiner Probleme erbahmt haben.
    Ich komme aus Rhein-Main, nähe Wiesbaden.

    Habe meinen A2 heute zur Werkstatt gegeben um das Problem des Schalthebels nochmal untersuchen zu lassen. Die Werkstatt vermutet nun, dass es die Gummilager des Schalthebel sein könnten.
    Die Geräusche beim Herunterschalten waren heute natürlich ausnahmsweise nicht zu hören (wie sollte es auch anders sein --> Vorführeffekt).
     
  8. #7 import_marten, 24.07.2002
    import_marten

    import_marten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    wie schon oben gesagt ASR fängt erst dann an zuregeln wenn etwas "schiefgeht" Deine Räder dürften nur kurz andrehen und keine "Burn Out Spuren" in den Asphalt brennen.

    Dieses brummen taucht das so bei ca. 3.000 umdrehungen auf?
    Und dann auch nur im Schubbetrieb d.h. also Fuß vom Gas und laufen lassen?
     
  9. #8 A2-fahrer, 24.07.2002
    A2-fahrer

    A2-fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, mit dem ASR hab ich jetzt begriffen und noch mal ausprobiert. Es regelt auf jeden Fall so, wie es soll [​IMG])

    Ja das Brummen taucht so auf, wie Du es beschrieben hast. Besonders während des Runterschaltens.
    Ansonsten kommt das Brummen manchmal auch, wenn wann untertourig fährt (ca. 1800 Upm).
    Hast Du ´ne Ahnung was das sein könnte, Marten??

    Die Werkstatt hat gestern übrigens die Gummilager vom Schalthebel ausgetauscht. Problem ist immer noch nicht gelöst, der Hebel vibriert genau so heftig wie vorher. Nachdem zwei Meister und ein Mechaniker ratlos vorm Auto standen, hat man sich entschlossen das Problem an Audi direkt weiterzuleiten. Schwaches Bild für die Werkstatt.

    Immerhin haben sie es jetzt hingekriegt die verzogene Tü wieder zu richten...
     
  10. #9 orkfresh, 25.07.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    in dem Fall finde ich das Bild der Werkstatt gar nicht so schlecht,
    was meinst du wie viele Werkstätten ihre Kunden mit:
    nach Hause schicken

    hier bemüht sich die Werkstatt ein wenig, dem Kunden weiterzuhelfen.

    Aber wie gehabt: einfach das Auto mal bei einem anderen Händler vorstellen, vielleicht weiss da zufällig ein Miester mal etwas mehr.
    Ist mir sogar schon im sleben Betrieb geschehen:
    der eine repariert ohne Erfolg, bei der Reklamation kommt der Senior-Meister und kombiniert => in 5 Minuten war die Sache gegessen.

    Auch bei Werkstätten gilt "TRIAL and Error"

    ist ein wenig unangenehm, aber auch hilfreich, nur MUT
     
  11. #10 import_marten, 25.07.2002
    import_marten

    import_marten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @orkfresh
    ...ich dachte immer es heißt " try and error" [​IMG]

    @a2

    falls dieses brummen und schütteln nur im Schubbetrieb auftaucht bei 3000 umdr. könnte es sofern wie beim A3 vorhanden auch das ZMS sein...vielleicht nochmal in der WS nachfragen
     
  12. #11 Snoopy_2004, 10.07.2003
    Snoopy_2004

    Snoopy_2004 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch einen A2 1.4TDI EZ10/2001 und bin grade über das Forum hier gestolpert.
    Mitlerweile hat der kleine 68000km runter und jeder Kilometer hat Spaß gemacht. Trotzdem hatte auch ich einige Probleme. Zum einen hat er seit Auslieferung Wasser in den Scheinwerfern (auch nachdme die Gehäuse mal getauscht wurden) nach 10tkm war eine Verklebung einer Verbindung an den Antriebswellen hinüber, wurde auf Garantie gemacht. Nach 50tkm war eine Befestigungsstelle am Querstabilisator ausgeschlagen. Die Scheibenbremsen vorne waren schon nach 44tkm runter, obwohl die Beläge noch in Ordnung waren (und ich bestimmt kein wilder Autofahrer bin).

    Was das ASR angeht, es nervt manchmal ganz schön, aber man kann es ja ausschalten. Die eingebaute Intelligenz ist ja ganz nett aber noch optimierbar. Bei relativ viel Gripp nimmt er einem das Gas apprupt raus (z.B. bei Nässe wenn man mal schnell über ne Kreuzung will) wenns wirklich glatt ist kann man schonmal 10 Sekunden mit durchdrehenden Rädern dastehen (oder Gas selber wegnehmen). Ist wohl so gewollt, damit das EDS überhaupt arbeiten kann.

    Den Rost im Zigarettenanzünder habe ich auch ansatzweise.

    Mein Schaltknüppel vibriert zwar nicht, dafür habe ich aber seit 5tkm üble Getriebegreäusche im IV. und V: Gang bei 1800-2000/min und wenig Last.

    An sonsten kann ich nur sagen es ist ein sparsames Auto, was viel Spaß macht.
    Nur den VI. Gang hat man offensichtlich vergessen.
     
  13. bechi

    bechi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo...will hier niemanden abwerben aber bei A2 Fragen seit ihr am besten auf der www.a2board.com aufgehoben... da gibt es massig A2 Fachleute.... ach ja und mein A2 ist übrigens klasse.... null Probleme.[​IMG]
     
  14. #13 HAInachtsmann, 20.07.2003
    HAInachtsmann

    HAInachtsmann Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema mit dem Schalthebel gibt es beim A4, vielleicht ist es dasselbe!
    Der Verschluss des Knaufes wurde gegen eine Ohr-Schelle getauscht, damit sollte es dann besser sein. Desweiteren gibt es auch Schalthebeltilger, jedoch nicht in Serie beim A2. Diese kann der Kundendienst in der Entwicklung erfragen oder beim KD im Werk IN.
    Sonst ist der A2 ein robustes sehr gut verarbeitetes Auto, Einzelfaelle gibt es aber immer wieder!
    Gruss HAI
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Closertogod, 22.07.2003
    Closertogod

    Closertogod Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Könnte das rasseln bei nicht betätigter Kupplung vielleicht das Ausrücklager sein? Ich hatte sowas auch mal bei meinem alten Wagen.
     
  17. #15 HAInachtsmann, 29.07.2003
    HAInachtsmann

    HAInachtsmann Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    HAI,
    das Rasseln kann bei einem TDI ohne weiteres mit dem ZMS zusammen hängen, das sollte mal in der Werkstatt geklärt werden. Kaputt ist da jedoch nichts, ist eine rein akustische Sache.
    Nur wenn ein Gleitstein im ZMS klemmt, dann ist es problematisch, dann hättest Du aber grössere Probleme!
    Gruss HAI
     
Thema: A2 Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a2 probleme

    ,
  2. A2 probleme

    ,
  3. audi a2 forum probleme

    ,
  4. probleme a2,
  5. zigarettenanzünder rostig,
  6. audi a2 tdi probleme,
  7. Audi A2 Elektronikprobleme,
  8. audi a2 brummen,
  9. probleme audi a2 1.4,
  10. audi a2 1.4 tdi probleme,
  11. a2 elektronikprobleme,
  12. probleme mit audi a2,
  13. mängel audi a2 tdi,
  14. a2 heizprobleme,
  15. Audi A2 Mängel,
  16. audi a2 bekannte probleme,
  17. audi a2 1.4 probleme,
  18. Audi A2 bj 2000 bekannte probleme,
  19. vibrieren schütteln brummen gaswegnehmen,
  20. starke vibrationen audi a2,
  21. welche probleme hat der a2 diesel,
  22. starke vibrationen leerlauf a2,
  23. audi a2 dröhnen,
  24. Dröhnen Audi a2,
  25. audi a2 vibration im gaspedal
Die Seite wird geladen...

A2 Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Verstärker einbau

    Probleme nach Verstärker einbau: Hallo Leute Ich habe folgendes Problem mit meinem Golf 5,Bj 2006. Nach dem Einbau einer neuen Musikanlage( Verstärker,Subwoofer,und einem Filter,...
  2. Polo 6r Standheizung Probleme

    Polo 6r Standheizung Probleme: Hallo, habe einen Polo 6r mit Klimaautomatik und eine Standheizung Webasto nachgerüstet. Nach Abstellen des Fahrzeugs stelle ich wie in der...
  3. Probleme Audi a4b5 Kühlkreislauf

    Probleme Audi a4b5 Kühlkreislauf: Hallo , Ich besitze einen audi a4b5 Baujahr 2000 Facelift 1.9 TDI. Ich habe seit kurzem das Problem das wenn ich fahre ganz normal auf 90 Grad...
  4. Probleme beim VW Händler...

    Probleme beim VW Händler...: Hey Leute! Ich arbeite bei einem kleinen VW Händler und bin dort unter anderem auch für die IT zuständig. Grundsätzlich mag ich meinen Job, aber...
  5. Golf 4 Temperatur Probleme

    Golf 4 Temperatur Probleme: Servus Leute bin neu hier und wäre für hilfe dankbar☺ Zu meinem Problem: Letzte Woche hat sich mein 1.4 16v 75ps golf 4 benziner überhitzt auf...