A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

Diskutiere A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl... im Audi A1, S1 Forum im Bereich Audi; Hallo liebes Forum, wenn ich das richtig verstanden habe empfiehlt AUDI für den A1 1.4TFSI die (ausschließliche) Verwendung von 5W-30 Oel zur...

  1. #1 Jan0sch, 27.06.2013
    Jan0sch

    Jan0sch Guest

    Hallo liebes Forum,

    wenn ich das richtig verstanden habe empfiehlt AUDI für den A1 1.4TFSI die (ausschließliche) Verwendung von 5W-30 Oel zur Erhaltung der Longlife-Serviceintervalle - das dazu freigegebene Mobil1 scheint mir aber stark überteuert -> was spricht gegen die Verwendung von vollsynthetischem Oel z.B. CASTROL 10W-60 im Sommer oder 0W-40 im Winter? Hatte damit bei unseren bisherigen Fahrzeugen seit Jahren nur gute Erfahrungen gemacht...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fuchs_100, 27.06.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

    Nein, Audi schreibt die Verwendung eines Motorenöles nach Norm: VW 504 00 / 507 00 vor. Wobei hier erstere für dich zutrifft, was aber eigentlich nicht relevant ist, denn die Normen treten immer als Paar auf. Empfehlen tut Audi hierbei Castrol-Öle.

    Das Öl ist auch nicht grundlos so teuer, denn entscheidend ist heutzutage nicht mehr die Viskosität, sondern es sind die Additive die im Öl enthalten sind. Öle nach dieser Norm sind außerdem Low-Ash-Öle. Das ist aber alles eine Wissenschaft für sich und auch ein sehr interessantes Thema. Das ist aber so komplex, dass es hier jetzt den Rahmen sprengen würde.
    Ich kann dir nur wärmstens empfehlen, dich an die Normen zu halten, die vorgegeben sind. Von welchem Hersteller letztendlich das Öl ist, ist eigentlich egal, sofern auf der Verpackung die Freigabe nach Norm xy enthalten ist.
    Es gibt jedoch schon auch unterschiede zwischen den Herstellern, auch wenn alle nach der gleichen Norm eine Freigabe besitzen. No-Name-Öle aus dem Internet, welche ebenso die Freigabe haben, besitzen üblicherweise weniger Additve als Markenprodukte (Castrol, Liqui Moly, Fuchs, Mobil etc.). Sie erfüllen jedoch scheinbar die Mindestanforderungen, sonst hätten sie die Freigabe nicht.
     
  4. #3 Jan0sch, 27.06.2013
    Jan0sch

    Jan0sch Guest

    A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

    Somit wäre Addinol Megalight 5W30 MV 0539 LE ein möglicher Kandidat - besitzt beide Freigaben VW 504 00 & VW 507 00 - ?
     
  5. #4 fuchs_100, 27.06.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

    Ja, ich kenne das Öl bzw. den Hersteller zwar nicht, aber wenn es eine Freigabe danach hat, dann auf jeden Fall - klar! Laut Homepage des Herstellers hat es die, also passt es auch. VW 504 00 ist für Benziner und VW 507 00 für Dieselfahrzeuge. Wie gesagt, diese zwei Normen treten immer zusammen auf. Du wirst kein Öl finden, das nur nach VW 504 00 oder nur nach VW 507 00 freigegeben ist.
     
  6. #5 Jan0sch, 27.06.2013
    Jan0sch

    Jan0sch Guest

    A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

    Danke für Deine Hilfe - habe zwischenzeitlich gesehen, dass auch das von mir schon vorher mal genutzte Castrol EDGE (Professional Longlife III) 5W-30 die VW 504 00 Norm erfüllt.
     
  7. #6 fuchs_100, 27.06.2013
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.326
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    A4 Avant 8E
    KW/PS:
    132 KW | 180 PS
    Baujahr:
    2004
    A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...

    Ja das kann sein. Möglicherweise ist das sogar das, was bei Audi auch abgefüllt wird.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a1 öl

    ,
  2. motoröl audi a3 1.4 tfsi

    ,
  3. Audi A1 Motoröl

    ,
  4. audi a1 welches öl,
  5. audi a3 1.4 tfsi öl,
  6. motoröl audi a1 1.4 tfsi,
  7. audi a1 1.4 tfsi welches öl,
  8. http:www.pkw-forum.de37962-a1-1-4-tfsi-verwendung-vollsynthetischem-oel.html,
  9. Audi a1 oil ,
  10. öl audi a3 1.4 tfsi,
  11. welches öl für audi a3 1.4 tfsi,
  12. welches öl audi a1,
  13. audi a1 tfsi öl,
  14. audi a1 benzin welches öl,
  15. motoröl audi a1,
  16. audi a1 ölverbrauch,
  17. audi a1 öl spezifikation,
  18. öl für Audi a1 benzin,
  19. Motröl a1,
  20. audi a1 1.4 tfsi motoröl,
  21. welches öl braucht audi a1,
  22. öl 1.4 tfsi,
  23. audi a1 benzin öl,
  24. a1 öl,
  25. öl für audi a1 tfsi
Die Seite wird geladen...

A1 1.4 TFSI -> Verwendung von vollsynthetischem Öl... - Ähnliche Themen

  1. Öl-Leckage

    Öl-Leckage: Mein A6 verliert öl im Motorbereich, die Leckstelle ist nicht zu finden.
  2. Polo 1.4 - 6n1, Schalter-Beleuchtung Mittelkonsole wechseln.

    Polo 1.4 - 6n1, Schalter-Beleuchtung Mittelkonsole wechseln.: Hallo Polo-Gemeinde, - mein Polo 1.4 - 6n1 - Bj.98 bringt mich zur Verzweiflung - immer was neues. Die Schalter in der Mittelkonsole bleiben nun...
  3. Öl Lampe leuchtet rot

    Öl Lampe leuchtet rot: Hallo ich habe einen vw Polo 6 KV Kombi bj 2000 66 kW Diesel 1;9 Liter am 04 Jänner 2017 bin i mit dem Auto gefahren war nix heute 07 Jänner...
  4. Audi 2 1.4 Benziner - Drehzahl schwankt nur beim Starten 2-3 mal stark

    Audi 2 1.4 Benziner - Drehzahl schwankt nur beim Starten 2-3 mal stark: [TD="class: alt1"]Beim Motorstart springt seit einiger Zeit die Drehzahl von 400 auf 1400 zwei -drei mal, dann wieder bleibt stabil auf 650...