3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe

Diskutiere 3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe im VW Passat 3B, 3BG Forum im Bereich VW Passat; Hallo zusammen, Wer kann helfen? Problem: Nach Geräuschen aus dem Bereich Getriebe (eine Art Poltern, wie ein Sack Schottersteine) habe ich...

  1. 914-6

    914-6 Gast

    Hallo zusammen,

    Wer kann helfen?

    Problem:
    Nach Geräuschen aus dem Bereich Getriebe (eine Art Poltern, wie ein Sack Schottersteine) habe ich das ZMS und die komplette Kupplung gewechselt. Laufleistung 380Tkm.
    Nun, das Poltern ist weg.
    Aber jetzt meldet sich ein schleifendes Geräusch. Kein helles Geräusch wie von einem leichten Blechteil, sondern ein eher massives, mahlendes Geräusch. So könnte es sich anhören wenn man anstelle der Bremsbelege Eisenklötze montieren und stehst mit Bremsdruck fahren...
    Das Geräusch wurde wohl vom Poltern überlagert und ist nun wahrscheinlich übrig geblieben.
    Es kann nichts mit dem ZWS und Kupplungstausch zu tun haben, denn es ist Gangunabhängig. Es ist fest verbunden mit der Fahrgeschwindigkeit, sprich solange die Räder drehen. Beim Ausrollen verschwindet das Geräusch fast ganz unterhalb etwa 10 km/h. Auskuppeln ändert nichts. Beim Schiebebetrieb wird es etwas weniger. Unter Last also geschwindigkeitsabhängig voll zu hören.

    Was kann das sein?
    Es muss im Bereich der Mechanik zu suchen sein, welche mit der Raddrehzahl zusammenhängen.
    Also Radlager, Halbwellen, Differenzial / Sperre und eventuell weitere damit mechanisch verbundene Teile.

    Hinweis: Hatte zeitgleich mit der Kupplung auch das Getriebeöl gewechselt. Muss da vielleicht ganz spezielles Öl rein ?

    Bin für Tipps und Hinweise sehr dankbar!

    Gruß

    Joseph Reip
     
  2. eBay

    Anzeige

  3. 914-6

    914-6 Gast

    3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe

    Nachtrag:

    An Radlager oder Halbwelle kann es ja kaum liegen. Das hört sich nach meiner Erfahrung (mit jedoch anderen Fahrzeugtypen) anders an und ist meist zudem abhängig von Lenkbewegungen und Querbeschleunigungen...

    Also bleibt nur noch das Getriebe übrig.
    Wie ist das aufgebaut beim Syncro? Was dreht sich da noch alles mit beim Rollen / fahren?

    Gruß

    JR
     
  4. #3 fuchs_100, 26.02.2014
    fuchs_100

    fuchs_100 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    14.909
    Zustimmungen:
    24
    Modell:
    A6 Avant
    KW/PS:
    235 KW
    Baujahr:
    2015
    3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe

    Wenn es lastabhängig ist, scheidet eigentlich ein Radler aus. Nun da bleibt dann eben noch Getriebe, Differential etc. Da bleibt dann auch nur eines: Auf der Bühne mit Stetoskop eingrenzen.
     
Thema:

3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe

Die Seite wird geladen...

3B5 TDI 110PS Syncro > Getriebe - Ähnliche Themen

  1. golf 3 110ps tdi

    golf 3 110ps tdi: allso mein tdi habe ich abens abgestelt und am nächsten morgen sprang er nicht an ! hate halt 2wochen zuvor turboaussetzer heist der ist in den...
  2. 110PS TDI schaltet einfach ab bzw springt nicht an

    110PS TDI schaltet einfach ab bzw springt nicht an: Hallo, habe folgendes Problem: Mein Octavia 110PS TDi springt manchmal nicht an oder geht auch während der fahrt einfach aus. Habe bereits den...
  3. Stromlaufplan für TDI 110PS Syncro Bj.1998

    Stromlaufplan für TDI 110PS Syncro Bj.1998: Hilfe, Hilfe...... suche dringend "Stromlaufplan für 3B TDI 110PS Syncro Bj. 1998... bitte wer kann helfen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden