1,6 - 101 PS zu 1,6 - 105 PS

Diskutiere 1,6 - 101 PS zu 1,6 - 105 PS im Motor und Getriebe Forum im Bereich Allgemeines; Kann mir mal einer erzählen was da der unterschied ist ? - Kann man evtl. durch kleine Tricks aus dem 101 PS 105 PS machen ? - ohne gleich die...

  1. #1 gulliver, 13.08.2002
    gulliver

    gulliver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir mal einer erzählen was da der unterschied ist ? - Kann man evtl. durch kleine Tricks aus dem 101 PS 105 PS machen ? - ohne gleich die Motorelek. zu verändern?

    Gullivers
     
  2. eBay

    Anzeige

    Schau mal hier: 1,6 - 101 PS zu 1,6 - 105 PS. Dort wird jeder fündig.



    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SiPiYou, 13.08.2002
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    meinst du die 4ps mehr wirst du merken ? [​IMG]

    also, der 77kw 1.6er ist ein 16V, der 74klw ein 8V.
    Blöderweise braucht der 77kw 1.6er Super+, während der 74kw'ler mit Normal bzw: Super auskommt.
     
  4. #3 gulliver, 13.08.2002
    gulliver

    gulliver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    na gut 4 PS wohl weniger - aber vielleicht gibst noch ein paar andere Tricks... ? [​IMG]

    Idee ???[​IMG]
     
  5. #4 Christian, 13.08.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Der ältere 1.6-8Ventiler (101PS) ist ein 2Ventiler der auf dem größeren 4-Zylinderblock im VW-Konzern beruht. Diese 827er Baureihe deckt das Haubraumsegment zwischen 1.6 und 2.0 incl. TDI ab. Der neuere 1.6-16Ventiler mit 105PS basiert auf dem kleineren Block der EA111-Baureihe.
    Also Du siehst keine Gemeinsamkeiten der beiden Motoren ausser der Hubraumklasse! [​IMG]
    PS: da war der Nima wohl noch schneller [​IMG]
     
  6. #5 Jimmy82, 13.08.2002
    Jimmy82

    Jimmy82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Golf III CL
    KW/PS:
    55/75
    Baujahr:
    1992
    MKB/GKB:
    AAM
    Mal ne andere Frage: Der 8-Ventiler hat ja ein Schaltsaugrohr, durch das er auf 74 kW kommt. Der 1,6er mit 77 kW bekommt seine Leistung durch 16 Ventile ohne Schaltsaugrohr - soweit richtig ?

    Würde man aus einem 1,6l-Motor mit 16 Ventilen UND Schaltsaugrohr nicht noch mehr Leistung schöpfen können, oder stände die max. Leistung dann erst bei 10000 U/min zur Verfügung ? [​IMG]

    (bis heute abend, muss nu arbeiten [​IMG])
     
  7. #6 SiPiYou, 13.08.2002
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    naja, was willst du beim sauger tunen ? chip-tuning bringt nix, kannst dir bei abt den motor auf 125ps tunen lassen, aber ob sich das wirklich lohnt weiß ich nicht.

    es gibt kompressor-kits (hab ich vor ewigkeiten mal bei www.k-power.de gesehn, weiß nicht, ob es den laden noch gibt [​IMG] ) allerdings kostet das einiges an geld. (glaub damals waren es um die 12tdm)

    wenn du es hinkriegst, einen 16v kopf bei dir zu verbauen, dann gibts auch div. turbo-kits

    @christian: na, du läßt nach [​IMG] das sind ja 3 minuten unterschied [​IMG]
     
  8. #7 Christian, 13.08.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Das Problem beim klassischen Nockenwellentuning ist ja, das man von den extra PS bei normaler Fahrweise nix merkt und der Motorlauf sich durch die schärferen Nockenwellen im Alltagsverkehr auch nicht gerade verbessert. Erst wenn man die Maschine in höchste Drehzahlregionen jagt, spürt man die Mehrleistung.
    Ein Schaltsaugrohr wird i.d.R. zur Verbesserung der Durchzugskraft verbaut. Der Motor schaltet z.B. unterhalb von 3000u/min auf lange Wege um viel Durchzugskraft zu bekommen, danach wird in mehreren Stufen das Sachaltsaugrohr geschaltet um dann z.B. oberhalb von 4500u/min maximale PS-Leistung zu bekommen.
    VW spart ganz gerne an ihren Butter- und Brot-Motoren, ein Schaltsaugrohr stände dem 1.6er auch gut zu Gesicht.....
     
  9. #8 orkfresh, 13.08.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    und was ist mit dem 1.6 75 kW (zugegeben im Golf nur mit AG), aber im Konzern außer bei SEAT vorhanden.

    Der hat doch ein SSR:rolleyes: [​IMG]
     
  10. #9 Christian, 13.08.2002
    Christian

    Christian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Bora Variant TDI
    KW/PS:
    96/130
    MKB/GKB:
    ASZ
    Das ist ja auch der alte 2-Ventiler.
    Frag´mich jetzt aber nicht, wo der das 1 extra PS gegenüber dem ehemaligen Schalter her hat [​IMG]
     
  11. #10 orkfresh, 13.08.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    ich denke, er hat vor allem andere Nm Werte
    148 / 3800

    müssten wir mal TOM.O oder so fragen, wieviel der "alte" 1.6er hatte,

    hatte der auch 4-Zylinder-Reihen-Ottomotor, OHC , mit variablem Schaltsaugrohr,Bohrung / Hub - mm 81,0 / 77,4 ,
    kW/PS 75 (102) / 5600
    [​IMG]
     
  12. #11 SiPiYou, 13.08.2002
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    also, ich hab folgende auf meiner liste hier:


    AEH: ab 10.97, ? Norm, 74kw, Verdichtung: 10,2 - Simos 2
    AKL: ab 10.97, D3 Norm, 74kw, Verdichtung: 10,2 - Simos 2

    aber hier alle mit AGR:

    APF: ab 5.99, D4 Norm, 74kw, Verdichtrung: 10,2 - Simos 3.3

    ab hier ohne saugrohr, außer beim 75kw motor

    ATN: ab 11.99, D4 Norm. 77 kw Verdichtung: 11,5 - 4LV

    AUS: ab 5.00, Eu4 Norm, 77kw, Verdichtung: 11,5 - 4LV

    AVU: ab 7.00, Eu4 Norm, 75kw, Verdichtung: 10,2 - Simos 3 , Saugrohrumschaltung und Elektronische Motorleistungsregelung

    AZD: ab 9.00, Eu4 Norm, 77kw Verdichtung: 11,5 - 4MV

    es gibt noch einen BCB ab MJ 2002, aber über den hab ich leider keine infos (ist das der FSI ?)
     
  13. siq

    siq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    1.6 er

    Hi

    nun ja, es gibt ja noch eine Konzernvariante. Der 1.6 er aus dem Polo GTI und dem Lupo GTI. Der Motor leistet 125PS@6500U/min bei einem max Drehmoment von 152Nm@3300U/min. Er spricht wunderbar spontan an dreht super hoch und hängt gierig am Gas.
    Features sind:
    Grauguss Motorblock, 16V Technik, variables Schaltsaugrohr, elektronische Einlassnockenwellenverstellung, Rollenschlepphebel (statt normalen Tassenstösseln), ruhende Zündspannungverteilung, Klopfsensor kurzum alles State of the Art für einen Sauger, ausser dem vielleicht etwas antiquierten Graugussmotorblock. Der Verbrauch ist für 125PS auch nicht so übel. So muss ein Motor gebaut sein............

    Gruss
    Simon
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 orkfresh, 13.08.2002
    orkfresh

    orkfresh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    0
    HÄH?

    @SIPI

    Watt? AGR?

    Also die ersten beiden Einträge haben Saugrohr, dann nicht mehr, dann AGR?

    Ich bin zu blöd, erkläre es mir.


    [​IMG]
    @siq
    Jau richtig, wobei der ja Super PLUS braucht.
    und hat 1598 ccm.

    Der letzte POLO 16V VARIANT (und Classic) hat übrigens den (ist es der 1.6er aus dem Golf 3 Variant zB Yachting?) 1.6 Liter mit 1595 ccm und braucht Super mit 100PS=> EU4.
    (ebenso der alte CORDOBA UND IBIZA 1.6 von SEAT=> EU 4)


    Sind die jetzt in der Liste dabei?
    HÄH ??[​IMG] s_niko1 [​IMG]
     
  16. #14 SiPiYou, 13.08.2002
    SiPiYou

    SiPiYou Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    jo.

    AEH+AKL haben keine AGR, sind aber mit einem Schaltsaugrohr ausgestattet.

    genauso wie AVU (75kw), der hat auch einen Schaltsaugrohr ist aber durch die D4 Norm ebenfalls mit AGR.

    was gibts da nicht zu verstehen ? [​IMG]
     
Thema: 1,6 - 101 PS zu 1,6 - 105 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.pkw-forum.de/19529-1-6-101-ps-1-6-105-ps-p2.html

    ,
  2. golf 4 101 ps höchstgeschwindigkeit

    ,
  3. höchstgeschwindigkeit golf 4 101 ps

    ,
  4. simos 2 akl,
  5. Seat-Ibiza 1 6er Maschine 105 PS Benziner welche Höchstgeschwindigkeit?,
  6. f,
  7. golf 4 105 ps,
  8. 1 6 16v 125 ps vs 1 6 105 ps,
  9. audi a4 1.6 super plus,
  10. agr seat 1 6,
  11. simos2,
  12. vw motor 1 6 101 ps erfahrungen,
  13. saugrohr akl,
  14. vw 1.6 schaltsaugrohr,
  15. golf 4 105ps,
  16. Golf 3 1.6 101 ps mehr leistung ,
  17. 1 6 101ps,
  18. golf 4 mit 105 PS,
  19. ahl schaltsaugrohr,
  20. audi a3 motor unterschied akl zu apf,
  21. audi a4 b5 ahl schaltsaugrohr,
  22. Golv IV 105 ps,
  23. 1.6 16v BCB kompression,
  24. passat 3b ahl schaltsaugrohr,
  25. polo IV motor 1 6 mit 105 ps